Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Hier sind Beiträge zu Fernsehern, Videorecordern, DVD-Playern und HiFi-Geräten richtig...
traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von traut » 27.02.2013, 10:06

Hallo,

hat jemand hier Erfahrungen mit Internet-Radios?

Die Angaben zum aktuellen Aldi-Angebot sind ja wenig aussagekräftig.
[img]http://aldi-sued.de/de/media/offers/kw1013_mo_21_d.jpg[/img]

Kennt jemand den Hersteller oder Baugleichheiten?
Die Ähnlichkeit zum genannten Terratec Noxon 90elf ist zu gering, dieses Teil hat nicht mal UKW, geschweige denn RDS.
[img]http://www.terratec.net/de/produkte/bil ... 08f118.png[/img]

Der Vorgänger war das Tevion IWR 294 (Internet Wecker-Radio). Das hat wohl nur einen Lautsprecher oben. Das ähnelt stark dem Terris (!) IWR 114
[img]http://i.computer-bild.de/imgs/2/8/1/5/ ... 3ea9dd.jpg[/img]
[img]http://666kb.com/i/cbx4unktrwgxhzbo7.jpg[/img]

Im März 2012 gab's auch das Tevion IWR 221 mit anscheinend drei Lautsprechern:
[img]http://news.idealo.de/wp-content/upload ... -45-09.jpg[/img]

Die 12 000 Sender sind typisch für den Anbieter Frontier Silicon, von dem wohl oft auch das digitale Innenleben stammt -> Siehe Venice und Chrous

Aber ein Stereogerät, mit zwei Lautsprechern rechts/links, scheint ein Sondermodell für Aldi zu sein?

Leider fehlen jegliche weiteren Infos zur Verbindungsmöglichkeit:
* Audio-In
* Audio-Out, Kopfhörer
* LAN
* USB mit MP3 und anderen Formaten
* NAS-Unterstützung, UPnP
und
* Größe, Gewicht, Standby-Verbrauch

Laut Tevion IWR 221 hatte jenes AUX IN, AUX OUT, Ohrhöreranschluss, Ethernet ohne Angabe von 10/100/1000 Mbps, Wiedergabe von MP3 und WMA, UPnP, 2150 g, max. 20 W, Standby 1.8 W, Audio 2x1.5 + 7 W.




shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von shamez23 » 27.02.2013, 19:28

Die Infos sind wirklich mager.
Bei sowas gehe ich eigentlich immer davon aus, daß das, was nicht dabei steht, auch nicht vorhanden ist. Einfach weil sonst jede Kleinigkeit dabei steht, damit es nach mehr aussieht. Da ist es eher unwahrscheinlich, daß sie wichtige Funktionen nicht nennen. Kommt vor, aber selten.

Die ganzen Modelle scheinen sich ähnlich, aber eben weil sie fast die gleiche Bauform haben. Was drin steckt ist eine andere Sache.
Da wird wohl nur der Selbstversuch absolute Sicherheit bringen.

Persönlich halte ich nicht viel von solchen Internetradios und genausowenig von USB Funktion an Stereoanlagen/Radios/usw.. Sie sind alle mehr oder weniger unbedienbar.

Ein günstiges Tablet oder Smartphone und ein tragbarer (Bluetooth)lautsprecher.
Dann hat man wenigstens was von den 18000 Radisosendern und 12000Podcasts.
Die Auswahl und die Kombinationsmöglichkeiten bei der Hardware und der Software sind natürlich riesig und wenn man will, kann es richtig teuer werden. Muß es aber nicht. Sicher wäre auch eine günstige Lösung noch teurer wie das Radio von Aldi, aber man hat wenigstens was davon. Inklusive der meisten Funktionen die du genannt hast plus noch Einges mehr.

Markus



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von traut » 27.02.2013, 19:57

Ja, stimmt zwar - aber die Möglichkeiten reizen. Die letzten Jahre habe ich immer wieder gerne mal last-fm genutzt. Die Zeiten sind vorbei.

Dass das Ding wohl nur über den Windows Media Player ferngesteuert werden kann, das ist abschreckend - weil ich eher mit Linux und Mac arbeite.

Ansonsten finde ich praktisch, dass ich ein altes Mac Laptop (iBook oder MacBook) mit der Apple Fernbedienung oder dem iPod touch als Fernbedienung steuern kann. Das bietet alles viel mehr Möglichkeiten - aber brauche ich die alle?

Bei den genannten Geräten scheint die Benutzerführung und Funktion wohl immer recht ähnlich zu sein: Frontier silicon liefert das wohl schlüsselfertig mit (siehe Doku).



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von traut » 04.03.2013, 19:59

[quote=traut]Leider fehlen jegliche weiteren Infos zur Verbindungsmöglichkeit:
* Audio-In
* Audio-Out, Kopfhörer
* LAN
* USB mit MP3 und anderen Formaten
* NAS-Unterstützung, UPnP
und
* Größe, Gewicht, Standby-Verbrauch

Laut Tevion IWR 221 hatte jenes AUX IN, AUX OUT, Ohrhöreranschluss, Ethernet ohne Angabe von 10/100/1000 Mbps, Wiedergabe von MP3 und WMA, UPnP, 2150 g, max. 20 W, Standby 1.8 W, Audio 2x1.5 + 7 W.[/quote]

Das aktuelle hat auch Audio-In und Audio-Out (beide 3.5 mm Klinke), dazu auch LAN und NAS mit UPnP.

Weitere Daten:
Leistung max. 20 W
Standby 0,9 W
255 x 160 x 130 mm
1800 g

Am erfreulichsten ist das hohe Gewicht der Fernbedienung. Wirkt wertig oder zumindest robust - aber die einfache Folientastatur bewirkt das Gegenteil.

Auch in der Benutzerführung mit Tastatur und Drehknopf gibt's Schwächen. So gibt es keine brauchbare Möglichkeit, direkt von einem Sender zum nächsten zu wechseln: Auf der Fernbedienung haben die vorwärts/rückwärts-Tasten nicht diese Funktion. Auf dem Gerät selbst dient der Drehknopf für die Lautstärke, die Vol+/- Tasten aber auch, während man nicht die Sender wechseln kann.

Das Display ist erfreulich groß: 67 x 42 mm, das Display-Fenster ist nochmals größer. Die Helligkeit ist kaum brauchbar: "Hell bei Bedarf" ist unbrauchbar implementiert und schaltet nach ein paar Sekunden wieder auf mittlere Helligkeit, auch wenn man noch im Menu blättert. Von der Seite kaum ablesbar, zu dunkel, zu kontrastarm. Eigentlich bräuchte es eine Steuerung, die bei hellem Umgebungslicht heller, bei Dunkelheit dunkler wäre. Leider Fehlanzeige.

Ohne Ankündigung kann das FM-Radio auch RDS. Es gibt auch einen automatischen Sendersuchlauf. Es gibt danach aber keine Senderliste mit allen Sendern, ebenso wenig ein einfaches Wechseln zwischen diesen Sendern.

Insgesamt ist der Klang enttäuschend - wobei man bei der Größe natürlich nicht viel erwarten kann. Ausschlaggebend ist die mäßige Benutzerführung, weshalb das Teil wohl zurückgeht.



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von traut » 04.03.2013, 20:06

Mal sehen, ob man für 10 Euro mehr dann mehr oder weniger bekommt: ohne Lautsprecher und Verstärker bei Pearl
[img]http://microsites.pearl.de/i/07/px8568_2.jpg[/img]

Ganz andere Zielgruppe - und vermutlich ähnliche Internet-Hardware und ähnlich schlechte Benutzerführung!?



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von shamez23 » 11.03.2013, 17:33

Das ist es halt, die mangelnden Bedienmöglichkeiten.
Es geht nichtmal um die Vielfalt der Dinge die man mit dem Gerät machen kann, sondern wie brauchbar die Möglichkeiten, die man hat, zu bedienen sind.
Da scheitert es dann einfach, wenn man nur ein Drehrad und ein paar Knöpfe hat, aber 1000ende Sender.
Ohne Tastatur zur Suche wäre das für mich unbrauchbar.

Markus



donngeilo008
Beiträge: 12
Registriert: 22.08.2008, 14:00
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von donngeilo008 » 14.03.2013, 11:41

[quote=shamez23]
Das ist es halt, die mangelnden Bedienmöglichkeiten.
Es geht nichtmal um die Vielfalt der Dinge die man mit dem Gerät machen kann, sondern wie brauchbar die Möglichkeiten, die man hat, zu bedienen sind.
Da scheitert es dann einfach, wenn man nur ein Drehrad und ein paar Knöpfe hat, aber 1000ende Sender.
Ohne Tastatur zur Suche wäre das für mich unbrauchbar.

Markus[/quote]

Die Bedienerfreundlichkeit des IWR 231 ist gut, die Selection mittels Drehrad ist sehr intuitiv, flüssig und zügig.

Auch das Menü ist sehr übersichtlich aufgebaut. Ich vermisse da wenig, und schon gar keine überfrachtete Tastatur.

Viele Grüße



honey
Beiträge: 1
Registriert: 26.06.2013, 06:19
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von honey » 26.06.2013, 06:26

Wieso Polnisch? Der Link führt direkt zur deutschen Übersetzung! Und so ein Firmwareupdate ist immer englisch, insofern kein Thema...


honey

sammy332
Beiträge: 1
Registriert: 08.02.2015, 17:22
Kontaktdaten:

Re: Aldi-Süd: Internetradio mit UKW-Tuner für 89,99 Euro

Beitrag von sammy332 » 08.02.2015, 17:28

Also ich selbst habe auch ein Internetradio, habe es schon ein ganzes Stück. Ich glaube es lag auch in der Preisklasse wie du Sie oben erwähnt hast. Ist also keine schlechte Wahl.


Richtig gut finde ich Digitalradios, wer sich eins kaufen will sollte sich vorher DAB Radio Testberichte ansehen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste