HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Hier sind Beiträge zu Fernsehern, Videorecordern, DVD-Playern und HiFi-Geräten richtig...
Razorblade
Beiträge: 86
Registriert: 10.01.2006, 11:49
Kontaktdaten:

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von Razorblade » 01.12.2006, 12:57

NOMINATOR schrieb:
-------------------------------------------------------
warum sich also dem Stress aussetzen, der mit
> einem solchen Einkauf verbunden ist, wenn man
> alles bequem nach Hause geliefert bekommen kann
> und trotzdem nicht mehr zahlt als im Laden vor
> Ort?
###########################################
Für dich und mich und die meisten anderen hier mag das stimmen - und der Trend zum E-Commerce nimmt ja auch drastisch zu. Aber es gibt eben immer noch mehr als genug "da draußen", die 1. dem Onlinehandel (noch) skeptisch gegenüberstehen und die 2. lieber "vor Ort" kaufen, um die Ware z.B. im Garantiefall auch direkt dort wieder abliefern zu können.


Wenn solche Leute dann von einem Angebot in den Laden gelockt werden und feststellen, dass bereits 20 Minuten nach Ladenöffnung von dem tollen Angebot nur noch heiße Luft übrig ist, dann kann ich den Ärger mehr als nachvollziehen. Dann kommt man sich von dem Laden gründlich verar**** vor und dann tut einem jede Minute leid, die man für dieses Angebot und für diesen Laden verplempert hat.

P.S. Baust du - neben PCs - eigentlich auch DVD-Player selber zusammen? [;)]



Anonymer Benutzer

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von Anonymer Benutzer » 01.12.2006, 17:39

hespertal schrieb:
-------------------------------------------------------
> ( Anm. von NOMI: Erste Verwarnung wegen
> abermaliger Wiederholung ein und desselben
> Sachverhaltes!!! Menscheskinder, jetzt beruhige
> dich doch mal wieder... )

der hier angekündigten Verwarnung widerspreche ich hiermit. Punktum. Wahrheit muss Wahrheit bleiben.



Anonymer Benutzer

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von Anonymer Benutzer » 01.12.2006, 17:44

NOMINATOR schrieb:
-------------------------------------------------------
> ...es sei denn, der Unternehmer weist Gründe nach,
> die eine geringere Bevorratung rechtfertigen...
>
> Ich denke das bricht selbst dem besten Juristen
> das Genick, denn begründen kann der Händler immer
> recht einfach; die Frage ist, ob man ihm
> nachweisen kann, dass die Begründung falsch ist.
> - wobeider Filialleiter
> eigentlich am wenigsten dafür kann) eher
> durchsetzen als über eine Großklage, die natürlich
> immer von den diversesten Interessen begleitet
> wird!


Beim nächsten Artikel, der in Kürze zum Verkauf beworben wird, werde ich am Abend vorher den Filialleiter unter Beisein von Zeugen mündlich u. schriftlich darauf hinweisen, dass ich von meinem Kaufrecht am nächsten Morgen Gebrauch machen will u. er gefälligst dafür Sorge zu tragen hat, dass ich dieses Recht in vollem Umfang durch Aushändigung des gewünschten Artikels ausüben werde. Es bleibt dem Filialleiter unbenommen, sich am nächsten Morgen aus Gründen des Selbstschutzes entweder zu verstecken oder meinem berechtigten Wunsche nachzukommen.



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von NOMINATOR » 01.12.2006, 18:06

hespertal schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> der hier angekündigten Verwarnung widerspreche ich
> hiermit. Punktum. Wahrheit muss Wahrheit bleiben.

Zur Kenntnis genommen; sie bleibt aber trotzdem aufrecht erhalten!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von NOMINATOR » 01.12.2006, 18:10

Dann mach das mal schön; entweder wirst du zur riesen Lachnummer in der Filiale oder aber deine Drohung wird mit Polizeipräsenz am nächsten Tag beantwortet. In beiden Fällen eher mäßiger Erfolg für beide Seiten und auch tw. noch Ärger für unbeteiligte Dritte. Lieber gleich ein Schreiben direkt an Lidl, nachdem der gewünschte Artikel nicht vorrätig war - bei deiner Eloquenz solltest du zumindest mal einige Frackträger vom Stuhl reißen können [;)] ; wie gesagt: der Filialleiter kann hier am wenigsten dafür!!!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Anonymer Benutzer

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von Anonymer Benutzer » 02.12.2006, 10:32

Dass der Filialleiter nicht der Schuldige ist, ist mir klar, aber er ist der Stellvertreter von Lidl und haftet eben mit für unsolide Sprüche seines Arbeitgebers.



Basil Fawlty
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von Basil Fawlty » 02.12.2006, 16:47

Also hier bei uns in Sachsen-Anhalt haben die LeutZ frühst Schlange gestanden[:D] zum einen sind wir Frühaufsteher, zum anderen sind wir das ja noch so gewohnt[B)-]
Aber Scherz beiseite.
Gibt es sonst noch Erfahrungen mit dem Player selbst?



aeppel
Beiträge: 1
Registriert: 03.12.2006, 00:28
Kontaktdaten:

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von aeppel » 03.12.2006, 00:48

Hallo Leute!

Ich habe eine Idee für den USB-Anschluss, habe aber nicht die passende Hardware, mit der ich überprüfen kann, ob das so funktionieren könnte, deshalb präsentiere ich meine Idee, vielleicht kann ja einer hier im Forum das mal ausprobieren.

Kann man den Computer mit so einem Data-Link-USB-Kabel (so was in dieser Art: Link: http://geizhals.at/a97017.html) mit dem DVD-Player verbinden und auf diesem Weg den USB-Stick oder eine Speicherkarte umgehen?

Das wäre ja schon sehr cool! Ich freue mich auf Feedback :-)

Schöne Grüße,
aeppel



Basil Fawlty
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HDMI-DivX-DVD-Player von Lidl

Beitrag von Basil Fawlty » 03.12.2006, 10:02

Bei diesem Kabel muß AFAIK auf beiden WinDozePCs eine mitgelieferte SoftWare installiert sein, deshalb wird das nicht gehen...




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste