Test: Glasreiniger vom Discounter liefern gutes Ergebnis

Sie kosten nur ein Drittel der teuren Markenprodukte - und landen dennoch im oberen Drittel beim "Glasreiniger Test" der Stiftung Warentest: Die Discounter-Produkte von Müller, Aldi-Nord und Lidl.

19.04.2018 -

Sie kosten nur ein Drittel der teuren Markenprodukte – und landen dennoch im oberen Drittel beim „Glasreiniger Test“ der Stiftung Warentest: Die Discounter-Produkte von Müller, Aldi-Nord und Lidl.

Test: Glasreiniger vom Discounter liefern gutes Ergebnis

Test: Glasreiniger vom Discounter liefern gutes Ergebnis (Bild: Test.de)

Beim Glasreiniger-Test der Stiftung Warentest landete ein Markenprodukt mit der Gesamtnote 1,5 auf dem ersten Platz. Nur zwei Plätze und 0,3 Notenpunkte dahinter findet sich das Müller-Produkt, das jedoch (wie auch die Glasreiniger von Aldi-Nord und Lidl) weniger als ein Drittel des Testsiegers kostet. Auch Norma und Penny liefern gute Ergebnisse ab.

Interessantes Detail am Rande: Mit „Sidolin“ und „Sodasan“ landen zwei ebenfalls recht teure Markenprodukte auf den hinteren Plätzen und schneiden somit schlechter ab als die billige Discounter-Konkurrenz.

Die kompletten Testergebnisse lassen sich in der April-Ausgabe von „test“ nachlesen, alternativ steht der Testbericht auch im Netz zum kostenpflichtigen Download zur Verfügung.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Test: Glasreiniger vom Discounter liefern gutes Ergebnis
Wann?
April-Ausgabe von Test
Wo?
Test.de und am Kiosk
Vorteile?
-
Nachteile?
-
Kommentare

Schreibe einen Kommentar