Penny: Via „Telekom Comfort“ die Festnetzrechnung um monatlich 2 Euro drücken

Noch bis zum 4. November 2018 gibt es bei Penny die "Telekom Karte Comfort" mit zehn Prozent Rabatt. Interessant dabei: Einmal im Kalendermonat kann man bis zu 20 Euro von der Telefonkarte auf den Festnetz-Anschluss der Telekom übertragen und so die Rechnung reduzieren.

29.10.2018 -

Noch bis zum 4. November 2018 gibt es bei Penny die „Telekom Karte Comfort“ mit zehn Prozent Rabatt. Interessant dabei: Einmal im Kalendermonat kann man bis zu 20 Euro von der Telefonkarte auf den Festnetz-Anschluss der Telekom übertragen und so die Rechnung reduzieren.

Penny: Via "Telekom Comfort" die Festnetzrechnung monatlich um 2 Euro drücken

Penny: Via „Telekom Comfort“ die Festnetzrechnung monatlich um 2 Euro drücken (Bild: Penny.de)

Update II: Die Karten sind ab sofort wieder verfügbar.

Update: Auf der Startseite von Penny wird die Aktion zwar noch beworben, die Zielseite ist aber seit wenigen Stunden nicht mehr erreichbar. Unklar ist, ob es ein temporäres Problem gibt oder die Karten entgegen der Werbeaussage „bis 4. November“ vorzeitig aus dem Programm genommen wurden.

Die Telekom Karte Comfort mit zehn Prozent Rabatt gibt es noch bis Sonntag abend im Penny-Onlineshop. Verfügbar sind die Karten in Stückelungen zu 15, 25 und 50 Euro. Die Karte mit 50 Euro Guthaben kostet so beispielsweise nur 45 Euro.

Eigentlich ist die Comfort-Karte unter anderem dafür gedacht, um an über einer Million Telekom-Hotspts telefonieren und surfen zu können. Mit der Karte kann man aber auch einmal im Monat fünf bis 20 Euro vom Comfort-Guthaben auf das Festnetz-Konto der Telekom übertragen.

Mit anderen Worten: Wer jetzt beispielsweise zwei Guthabenkarten über 50 Euro kauft, zahlt via Penny nur 90 statt 100 Euro. Um genau diesen Differenzbetrag von zehn Euro kann man dann seine Festnetzrechnung drücken, indem man fünf Monate in Folge jeweils 20 Euro vom Comfort-Guthaben aufs Festnetz-Konto überträgt. Praktisch: Hierbei ist auch eine Art „Dauerauftrag“ möglich: Discountfans können sich so jeden Monat einen Wunschbetrag von ihrer Comfort-Karte aufs Festnetz-Konto überweisen lassen, bis das Guthaben aufgebraucht ist – siehe hierzu auch unser Screenshot zur regelmäßigen Umbuchung.

Versendet werden die Codes jeweils per E-Mail. Hier finden sich weitere Details zu den Möglichkeiten der Telekom Comfort Karte.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Penny: Via "Telekom Comfort" die Festnetzrechnung monatlich um 2 Euro drücken
Wann?
Ab sofort bis Ende der Woche, solange Vorrat reicht
Wo?
Penny.de
Vorteile?
10 Prozent Rabatt auf Guthabenkarten
Auch auf Festnetzrechnung einlösbar
Nachteile?
Nur für wenige Tage
Kommentare

Schreibe einen Kommentar