Vodafone: Keine Roaminggebühren und LTE für alle Privatkunden

Eigentlich fallen die Roaminggebühren erst im Sommer nächsten Jahres komplett weg, Vodafone streicht sie bereits jetzt für fast alle Neukunden und Vertragsverlängerer. Außerdem können ab dem 14. April "alle Privatkunden" mit maximaler LTE-Geschwindigkeit surfen.

11.04.2016 -

Eigentlich fallen die Roaminggebühren erst im Sommer nächsten Jahres komplett weg, Vodafone streicht sie bereits jetzt für fast alle Neukunden und Vertragsverlängerer. Außerdem können ab dem 14. April „alle Privatkunden“ mit maximaler LTE-Geschwindigkeit surfen.

Vodafone: Keine Roaminggebühren und LTE für alle Privatkunden

Vodafone: Keine Roaminggebühren und LTE für alle Privatkunden

Was Vodafone heute ankündigt, hat es in sich: „Noch in diesem Monat“ sollen „für Neukunden und Vertragsverlängerer in den meisten Tarifen die Roamingzuschläge in der EU“ wegfallen. Der Teufel steckt wie immer im Detail. Grob gesagt: Je mehr ein Tarif kostet, umso eher gilt die neue Roaming-Regel. So entfallen beispielsweise in den sogenannten „Red-Tarifen“, aber auch beim Vodafone Smart-L-Tarif (34,99 Euro) sowie bei den Inklusiveinheiten der CallYa-Smartphone-Tarife die Roamingkosten.

Wichtig zu wissen: Schnäppchentarife wie der von GMX und Web.de angebotene Tarif für 6,99 Euro mit einem GByte Transfervolumen und 100 Frei-Einheiten im Vodafone-Netz  profitieren nicht von dem wichtigen Upgrade. Dies hat Pressestelle von GMX gegenüber Discountfan.de bestätigt.

Die Streichung für alle anderen Kunden ist nicht zu unterschätzen. Neukunden und Vertragsverlängerer können dann ihr Inklusivvolumen innerhalb der EU nutzen und somit beispielsweise auch im Italien-Urlaub Freiminuten nutzen oder im mobilen Web surfen.

Wer nicht Vodafone-Kunde ist oder einen Vertrag hat, der noch längere Zeit läuft, muss sich bis 2017 gedulden: Dann entfallen die EU-Roaminggebühren aller anderen Betreiber komplett.

Eine zweite Neuerung betrifft dem Vodafone-Geschäftsführer Hannes Ametsreiter alle Privatkunden: „Ab 14. April öffnen wir unser LTE-Netz für alle Privatkunden. Sie alle können dann mit maximaler LTE-Geschwindigkeit surfen“, zitiert die Rheinische Post den Manager.

Was?
Vodafone: Keine Roaminggebühren und LTE für alle Privatkunden
Wann?
Ab 14. April 2016
Wo?
Vodafone.de
Vorteile?
Einsparungen im EU-Ausland
Nachteile?
Gilt nicht für Bestandskunden ohne Vertragsverlängerung
Kommentare

Schreibe einen Kommentar