Aldi-PC: MD 8827 mit Dualcore-CPU ab 26. September für 499 Euro

21.09.2007 -

Nur zwei Monate nach dem MD 8824 ist ab dem 26. September 2007 bei Aldi-Nord mit dem Medion MD 8827 ein neuer Aldi-PC zu haben – im Süden wird er wohl einen Tag später angeboten. Der Preis ist mit 499 Euro um 100 Euro günstiger als beim Vorgängermodell, dafür kann naturgemäß die Ausstattung nicht mithalten. Discountfan.de dokumentiert die Details zum neuen Aldi-PC.

Zum Angebot

Aldi-Nord hat die frühen Spekulationen in unserem Forum bestätigt – seit wenigen Minuten ist der PC dort online. Auf Aldi-Süd werden die Infos wohl am Samstag vormittag folgen.
Die Ausstattung des neuen Aldi-PC Medion MD 8827 im Detail:

  • Intel Core2 Duo Prozessor E4400 (zwei GHz)
  • 1024 MByte DDR2 SDRAM
  • 360 GByte Festplatte
  • Intel Graphics Media Accelerator 950 (mit PCI-Express)
  • TV-Tuner für Analog/Digital TV (DVB-T)1
  • Multinorm DVD-Brenner mit Duallayer-Technologie
  • 8in1-Cardreader
  • 6 x USB 2.0, kein Firewire
  • Medion-Datenhafen für externe Festplatte HDDrive2Go
  • Windows Vista Home Premium
  • Microsoft Works 9.0 sowie Math 3.0
  • Medion Home Cinema Suite
  • Ulead Photo Impact 12SE
  • Nero Essentials
  • Bullguard Internet Security Paket (90 Tage Update)
  • Funkfernbedienung, PS2-Tastatur und Maus
  • 3 Jahre Garantie
  • Preis: 499 Euro
  • Erhältlich ab: 26. September bei Aldi-Nord, 27. September bei Aldi-Süd

Discountfan-Fazit: Der neue Aldi-PC MD 8827 ist ein solides Arbeitsgerät für alltäglich Büro-Anwendungen. Für Spiele oder ambitionierte Video-Anwendungen ist er jedoch aufgrund des knappen RAMs und der schwachen Grafik nicht geeignet. Negativ fällt hier auch auf, dass bereits beide Speicherbänke belegt sind. Wer also den RAM erweitern will, muss den alten Speicher entnehmen und zwei neue Riegel einsetzen.

Im Vergleich zum Vorgänger MD 8824 ist also der RAM nur halb so groß und die Grafik schwächer. Dafür hat Aldi dem Modell eine etwas schnellere CPU verpasst, die Festplatte um 40 GByte vergrößert und obendrein den Preis um 100 Euro gesenkt.

In unserem Forum wird bereits seit Donnerstag abend über den neuen Aldi-PC MD 8827 diskutiert – hier wird unter anderem die magere Speicherausstattung bemängelt.

Neben dem PC sind bei Aldi-Nord unter anderem Widescreen-TFTs, externe Festplatten, Digicams, Grafiktabletts und USB-VoiP-Stationen im Angebot. Aldi-Süd bietet neben dem MD 8827 unter anderem ebenfalls zwei Widescreen-TFTs, das mobile Navigationssystem Medion MD 96310 für 199 Euro sowie die Digitalkamera Traveler DC 7900 für 99, 99 Euro.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1520
Was?
Aldi-PC Medion MD 8827 für 499 Euro
Wann?
Ab Mittwoch,
26. September 2007

Aldi-Süd bringt den PC einen Tag später

Wo?
Aldi
Vorteile?
Guter Preis

Lange Garantie

Nachteile?
Nur 1 GByte RAM