Gratis: Prepaid-Karte mit 5 Euro Guthaben für lau

24.10.2007 -

Simply verschenkt derzeit im Internet Prepaid-Telefonkarten mit einem Startguthaben von fünf Euro. Damit hebt sich der Telefon-Discounter von seinen Konkurrenten ab: Diese boten zwar ein höheres Startguthaben, allerdings mussten Kunden immer auch eine Gebühr zahlen.

Zum Angebot

Achtung: Aufgrund der starken Nachfrage ist das Angebot am Sonntag, 28. Oktober 2007, ausgelaufen!

Dies ist beim neuen Gratis-Angebot von Simply anders: Hier gibt es für „kurze Zeit“ das Startpaket zum Preis von null Euro – dabei sind fünf Euro Gesprächsguthaben mit enthalten.

Im Klartext: Schnäppchenjäger können sich die Gratis-Karte sichern, das Guthaben abtelefonieren und müssen keine weiteren Kosten befürchten.

Im Gegensatz zu Callmobile muss man bei Simply auch keinen monatlichen Mindestumsatz generieren – wenn nicht telefoniert wird, fallen auch keine Kosten an. Die Gesprächsminute kostet in alle Netze 14 Cent, netzintern sind vier Cent zu zahlen. SMS schlagen mit elf Cent zu Buche.

Damit kann Simply mit den Prepaid-Discountern Aldi und Lidl durchaus mithalten. Ein Vorteil gegenüber deren Angeboten: Bei Simply ist eine Rufnummernmitnahme möglich. So verwundert es nicht, dass Simply in diversen Fachtests als Sieger abgeschnitten hat.

Allerdings ist der Tarif nicht für Discountfans geeignet, die öfters mobil surfen: Während das MByte bei Aldi beispielsweise nur 24 Cent kostet, sind bei Simply knapp 20 Euro zu zahlen. Wer sein Mobiltelefon jedoch nur fürs Telefonieren und das Verfassen von SMS benutzt, ist mit diesem Tarif gut beraten. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Gratis-Angebot mehr.

1547
Was?
Prepaidkarte mit 5 Euro Guthaben für lau
Wann?
Ab sofort solange Vorrat reicht
Wo?
Simply
Vorteile?
Gratis-Angebot

5 Euro geschenkt

Keine Haken und Ösen

Nachteile?
Keine