Dell: Notebook mit Dualcore und 2 GByte RAM für 949 Euro frei Haus

21.10.2006 -

Erstmals seit Wochen hat Dell wieder ein Schnäppchen-Notebook im Angebot, das diesen Namen auch verdient hat: Für 949 Euro erhält man noch bis Dienstag, 24. Oktober 2006, einen mobilen Rechner mit Intel Core Duo Prozessor T2050, zwei GByte RAM und 120 GByte großer Festplatte. Die Lieferung erfolgt frei Haus.

Zum Angebot

Die Ausstattung des neuen Schnäppchen-Notebooks Dell Inspiron 6400 im Detail:

  • Intel Core Duo Processor T2050 (1, 60 GHz, 2 MByte L2 cache, 533 MHz FSB)
  • 2048 MByte DDR2 SDRAM (533 MHz, 2 x 1024 MByte)
  • 120 GByte Festplatte (5400 U. / Min.)
  • Intel Media Accelerator 950 Graphics
  • 15, 4 Zoll WXGA TFT Display mit Truelife (1280 mal 800 Pixel)
  • Achtfach DVD +/- Dual Layer Brenner
  • Intel Pro WLAN 3945 Internal Wireless (802.11a/b/g 54 Mbps) für Duo Prozessor
  • Internes 56.6k V.92 Modem
  • Original Windows XP Home Edition, SP2
  • Microsoft Works 8.5
  • Paint Shop Pro und Photo Album Trial Edition
  • Lithium Ionen Akku mit 53 WHr (6 Cell)
  • einjähriger Abhol- und Reparaturservice
  • Gratis-Versand
  • Lieferbar ab: sofort bis einschließlich 24. Oktober 2006
  • Preis: 949 Euro

Discountfan-Fazit: Dank Gratis-Lieferung, kostenloser Speicher-Verdoppelung und Festplatten-Upgrade bietet Dell ein echtes Schnäppchen-Notebook.

Schwächen hat es jedoch bei der Grafik: Es handelt sich nur um eine Shared-Lösung, die sich etwas vom Arbeitsspeicher abzwackt. Da dieser jedoch mit zwei GByte für ein Notebook äußerst üppig ausfällt, dürfte dies nicht stören. Gamern sei jedoch eine bessere Grafikkarte ans Herz gelegt.

Wer diese nicht benötigt, fährt mit dem aktuellen Sonder-Angebot sicher gut. Auf den Preis von 949 Euro kommt man übrigens nur, wenn man die voreingestellten drei Jahre Garantie deaktivert und den einjährigen Service wählt.

Dell bleibt auch dann an die in Deutschland gültige Gewährleistungsfrist von zwei Jahren gebunden.

Leider stellt sich Dell auch bei der aktuellen Sonder-Aktion selbst ein Bein: Auf der Aktionsseite ist das Notebook mit Gratis-Versand beworben. Bei der Konfiguration tauchen jedoch wieder die unverschämt hohen 75, 40 Euro für den Versand auf.

Nur wer tapfer ist und das Notebook dennoch in den Warenkorb legt, wird belohnt: Vor dem Abschluss des Kaufvertrags (also vor Eingabe der Bankdaten) wird wieder der Gratis-Versand angezeigt. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1212
Was?
Schnäppchen-Notebook mit Dualcore und zwei GByte RAM
Wann?
Ab sofort und nur bis Dienstag,
24. Oktober 2006
Wo?
Dell
Vorteile?
Sehr guter Preis

Gratis Lieferung

Dualcore-CPU

Sehr großer RAM

Nachteile?
Service im Grundpreis läuft nur ein Jahr