Gratis: Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler

06.11.2008 -

Alles wird teuer, alle müssen sparen – nur einer offenbar nicht: Vater Staat. Wie stark öffentliches Geld verschwendet wird, macht das Schwarzbuch des Bundes der Steuerzahler klar. Discountfans können sich das Werk kostenlos liefern lassen oder herunterladen.

Zum Angebot

Das neue Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler liefert 119 Beispielfälle, wie öffentliches Geld verschwendet worden ist. Egal ob mit Steuergeldern am Finanzmarkt spekuliert wurde, der Handel mit Kampfhunden subventioniert wurde oder ein Friedhof gebaut, aber kaum gebraucht wurde: Das Schwarzbuch legt zahlreiche kuriose, aber auch ärgerliche Fälle offen.

Interessenten können sich das 91-seitige Schwarzbuch kostenlos nach Hause senden oder sich einen Download-Link per E-Mail senden lassen. Die PDF-Datei ist 3, 7 MByte groß. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Gratis-Angebot mehr.

1952
Was?
Schwarzbuch des Bunds der Steuerzahler
Wann?
Ab sofort
Wo?
Steuerzahler.de
Vorteile?
Gratis-Angebot
Nachteile?
Keine