Aldi-PC: MD 8838 mit Quadcore-CPU und 4 GByte RAM für 699 Euro

18.11.2008 -

Ende November wird Aldi mit dem Medion Akoya P7300 D MD 8838 einen neuen Discount-PC für 699 Euro auf den Markt bringen. Wir zeigen auf, mit welchen Zutaten der neue Aldi-PC diesmal bestückt sein wird.

Zum Angebot

Unsere Gerüchteküche hat richtig gebrodelt: Die Informationen von Anfang der Woche haben sich nun inzwischen bestätigt, auf den Seiten von Aldi-Nord und Aldi-Süd wird der PC in Kürze online stehen.

Der neue Aldi-PC Medion Akoya P7300 D MD 8838 wird die folgende Ausstattung haben:

  • Intel Core 2 Quad Q 8200 Prozessor (2, 33 GHz, 4 MB L2Cache, 1333 MHz FSB)
  • vier GByte DDR2 RAM Arbeitsspeicher
  • 1000 GByte Festplatte mit GreenPower Technologie
  • nVidia Geforce 9600 GT Grafikkarte (512 MByte GDDR3, HDMI-Anschluss, DirectX®10 und HDCP-Unterstützung)
  • Multinorm CD/DVD-Brenner mit Dual Layer-Unterstützung
  • integriertes WLAN IEEE 802.11 N-Draft, bis 300 Mbit/s.
  • TV-Tuner für DVB-T, DVB-S und Analog-TV
  • eSATA-Anschluss
  • 8 x USB 2.0, 2 x Firewire
  • 8 Kanal High Definition Audio
  • Funkmaus und Funktastatur
  • Windows Vista Home Premium (inkl. Service Pack 1), 64-Bit-Version beliegend
  • MS Works 9.0, Medion Home Cinema Suite u.a.
  • Funktastatur, Funkmaus und Fernbedienung
  • 3 Jahre Garantie
  • Preis: 699 Euro
  • Erhältlich ab: Donnerstag, 27. November 2008 (deutschlandweit)

Discountfan-Fazit: Einen Aldi-PC in dieser Preisklasse gab es zuletzt im Mai. Damals erhielt man für den gleichen Betrag noch ein BluRay-Laufwerk, dafür waren CPU, Festplatte und RAM schwächer.

Besonders interessant ist diesmal die verwendete „GreenPower Technologie“ – das deutet auf ein Modell von Western-Digital hin. Deren „GreenPower“-Linie soll im Schnitt vier bis fünf Watt pro Stunde weniger Strom verbrauchen und leiser laufen.

Die vorinstallierte 32-Bit-Version von Vista kommt nur mit maximal drei GByte zurecht. Wer die vier GByte voll ausnutzen will, sollte also die beiliegende Recovery-DVD nutzen und das 64-Bit-Vista installieren.

Neben dem neuen Aldi-PC gibt es bei Aldi-Süd ab dem 27. November 2008 unter anderem folgende IT-Schnäppchen:

  • 22-Zoll-TFT MD30422 für 169 Euro
  • 19-Zoll-TFT MD30999 für 129 Euro
  • USB-Video-Grabber MD85921 für 27, 99 Euro
  • Webcam MD85872 mit Headset für 17, 99 Euro
  • Schnurloses ISDN-Telefon MDMD82877 für 49, 99 Euro
  • Scanner MD90093 für 69, 99 Euro
  • Drucker HP DeskJet F4224 für 59, 99 Euro
  • Navi Medion GoPal P5430 für 249 Euro
  • Externe Festplatte MD90103 mit 640 GByte für 79, 99 Euro
  • PC-Lautsprecher MD85740 für 8, 99 Euro
  • Tastatur-Maus-Set MD85877 für 19, 99 Euro
  • Digitaler Notizblock MD85925 für 69, 99 Euro

Aldi-Nord hat wiederum die folgenden IT-Artikel im Angebot:

  • 22-Zoll-TFT MD30422 für 169 Euro
  • 19-Zoll-TFT MD30999 für 129 Euro
  • Webcam MD85872 mit Headset für 17, 99 Euro
  • Scanner MD90093 für 69, 99 Euro
  • Drucker HP OfficeJet J4580 für 99, 99 Euro
  • Externe Festplatte MD90103 mit 640 GByte für 79, 99 Euro
  • Tastatur-Maus-Set MD85877 für 19, 99 Euro

Im Discountfan-Forum sind Fragen und Anmerkungen zum Aldi-PC MD 8838 willkommen – dort wird bereits seit Montag über den Billig-Rechner und seine Alternativen diskutiert. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keinen Aldi-PC mehr.

5
Was?
Aldi-PC P7200 D MD 8838 steht vor der Tür
Wann?
Ab Donnerstag,
27. November 2008
Wo?
Aldi deutschlandweit
Vorteile?
Sehr guter Preis

3 Jahre Garantie

Nachteile?
Zur Nutzung des vollen RAM muss via Recovery-DVD das 64-Bit-Vista installiert werden