Zwangsausschüttung: Lotto-Jackpot von 45 Millionen Euro wird heute verteilt

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Zwangsausschüttung: Lotto-Jackpot von 45 Millionen Euro wird heute verteilt

Es ist soweit: Nachdem auch bei der Ziehung am Samstag kein Spieler die richtigen Lottozahlen getippt hatte, kommt es heute zur Zwangsausschüttung. Somit kann man schon mit sechs Richtigen 45 Millionen Euro gewinnen. Discountfans können mit Rabatt mitspielen.

Der Lotto-Jackpot ist auf den Rekordstand von 45 Millionen Euro angewachsen. Die Regularien sehen vor, dass es dann zur Zwangsausschüttung kommt. Heißt im Klartext: Hat bei der heutigen Ziehung kein Spieler sechs Richtige plus Superzahl getippt, so reichen bereits sechs richtige aus, um den Jackpot einzusacken.

Ist auch diese Gewinnklasse unbesetzt, wird der Jackpot in der Gewinnklasse 3 (5 Richtige mit Superzahl) verteilt. Mit anderen Worten: Die Chancen auf den Hauptgewinn sind heute zehnmal höher als noch am Samstag.

Beim Lotto-Rekordjackpot von 45 Millionen Euro für die Ziehung am Mittwoch können Neukunden fünf Felder für einen Euro statt sechs Euro spielen. Doch auch Bestandskunden sparen bares Geld – sie müssen die Bearbeitungsgebühren nicht zahlen und somit immer günstiger dabei als am Kiosk vor Ort. Obendrein ist die Abgabe bis 19:10 Uhr am Mittwoch abend möglich.

Alternativ können sich Discountfans auch einen Gratistipp im Wert von einem Euro oder einen Systemschein für einen statt zehn Euro sichern.

Mit einem Stand von 45 Millionen Euro ist der Jackpot auf einen Rekordwert angewachsen. Nur einmal stand er so hoch – vor 13 Jahren wurde ebenfalls diese Rekordsumme ausgespielt.

Wie immer gilt auch hier: Chance auf den Hauptgewinn 1:140 Millionen. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Mehr Infos unter bzga.de.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.