Lotto: Jackpot bei 44 Millionen Euro, 5 Felder für 1 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Lotto: Jackpot bei 44 Millionen Euro, 5 Felder für 1 Euro

Das neue Jahr fängt für Lottospieler gut an: Der Jackpot ist auf den Stand von 44 Millionen Euro angestiegen – bei 45 Millionen ist Schluss. Discountfans können ab einem Euro mitspielen, auch für Bestandskunden gibt es Schnäppchenangebote.

Bei Lotto 6aus49 ist der Jackpot seit drei Jahren auf 45 Millionen Euro gedeckelt – bei der Ziehung am Mittwoch ist diese Summe also fast schon erreicht. Es handelt sich somit um einen der größten Jackpots, die jemals ausgespielt wurden.

Den höchsten Jackpot aller Zeiten gab es am 5. Dezember 2007 mit 45,4 Millionen Euro, den zweithöchsten im Oktober 2020 mit 42,6 Millionen Euro – damals räumte ein Spieler aus Baden-Württemberg den Hauptgewinn alleine ab.

Auch diesmal können Discountfans zum Schnäppchenpreis dabei sein. Bei der aktuellen Ziehung vom 12. Januar 2022 locken folgende Aktionsangebote:

Bestandskunden spielen bei Lottohelden ohne Bearbeitungsgebühren und damit immer günstiger als an der Annahmestelle vor Ort. Obendrein ist die Abgabe bis um 18:10 Uhr am Mittwoch Abend möglich, die Ziehung erfolgt um 18:25 Uhr.

Wie immer gilt auch hier: Chance auf den Hauptgewinn 1:140 Millionen. Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Mehr Infos unter bzga.de.

Kein Schnäppchen mehr verpassen mit unserem Daily Newsletter. Noch schneller geht es per Twitter, Facebook, per RSS-Feed oder Push-Nachrichten.





* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.