Tchibo: 6 Prozent Zinsen auf Festgeld

15.05.2008 -

Der Kafferöster Tchibo lockt mit neuen Prozenten – allerdings sind damit nicht Rabatte auf die Aktionsartikel gemeint, sondern Zinsen: Wer sich jetzt für ein Festgeldkonto entscheidet, erhält einen Zins von sechs Prozent. Allerdings lohnt sich der Blick aufs Kleingedruckte.

Zum Angebot

So attraktiv wie das Tchibo-Festgeld auf den ersten Blick klingt, ist es nicht unbedingt: So ist zum einen die Anlagesumme streng begrenzt: Der Tchibo-Kunde muss mindestesns 500 Euro, aber darf höchstens 6000 Euro anlegen. Zum anderen gibt es nur die Laufzeit von sechs Monaten – wer sein Geld kürzer oder länger anlegen möchte, hat bei Tchibo keine Alternativen.

Realisiert wird die Offerte in Zusammenarbeit mit der Comdirect-Bank. Hier wiederum ist der dritte Nachteil versteckt: Nutzen können den Festgeld-Zins von sechs Prozent nur Kunden, die noch kein Konto bei der Comdirect-Bank haben.

Wer jedoch noch kein Comdirect-Kunde ist und einen Betrag in der erlaubten Bandbreite für sechs Monate entbehren kann, ist bei Tchibo gut beraten: Ein aktueller Festgeld-Vergleich hat ergeben, dass die Konkurrenz derzeit höchstens 5, 11 Prozent für ein halbes Jahr bietet.

Beachtet werden sollte bei der Anlage ein weiteres Detail: Zum 1. Januar 2009 wird die neue Abgeltungssteuer eingeführt, die je nach persönlichem Steuersatz günstiger sein kann als die aktuelle Zinsbesteuerung. Eventuell lohnt es sich also, mit einem Halbjahresvertrag noch etwas zu warten (sodass die Zinsen erst im Januar 2009 gezahlt werden) oder alternativ eine längere Laufzeit von neun oder zwölf Monaten zu wählen. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1748
Was?
6 Prozent Zinsen auf Festgeld
Wann?
Ab sofort
Wo?
Tchibo.de
Vorteile?
Sehr guter Zinssatz
Nachteile?
Nur für bestimmte Anlagesummen

Nur Laufzeit von sechs Monaten verfügbar