Exklusiv: Discountfan mobil mit 10 Euro Guthaben für 0 Euro

09.05.2008 -

Es ist soweit: Der Discountfan-Handy-Tarif ist da! „Discountfan mobil“ lockt mit Minutenpreisen ab vier Cent und einem Startguthaben von zehn Euro. Wer gern länger telefoniert, kann zum Flatrate-Tarif greifen: Hier sind für 9, 95 Euro im Monat unbegrenzt Gespräche ins Festnetz und ins eigene Netz möglich. Das Startguthaben beträgt hier 20 Euro.

Zum Angebot

Wie bei Prepaid-Verträgen üblich gibt es bei Discountfan mobil weder eine monatliche Grundgebühr, noch sonstige versteckte Kosten. Auch der Verand der SIM-Karten erfolgt frei Haus.

Im Gegensatz zu Aldi-Talk ist auch eine Rufnummernmitnahme kostenlos möglich. Wer den Tarif nicht nutzt, muss auch keine Nichtnutzungsgebühr befürchten, wie bei einigen Prepaid-Discountern üblich. Eine Kündigung ist bei beiden Tarifen monatlich möglich.

Das Tarifmodell von „Discountfan mobil“ ist denkbar einfach: Ins eigene Netz fallen pro Telefonminute und SMS rund um die Uhr nur vier Cent an. Ins Festnetz sind nur acht Cent zu zahlen, in alle übrigen Mobilfunknetze je 14 Cent. Auslandsgespräche gibt es bereits ab 29 Cent.

Mit dem Startguthaben von zehn Euro lässt sich im Tarif „Discountfan mobil“ 250 Minuten netzintern telefonieren. Alternativ kann man über zwei Stunden ins Festnetz für lau quasseln oder aber 71 Minuten in andere Mobilfunknetze. Für den Versand von SMS ist das Guthaben nicht nutzbar, verbraucht werden muss es außerdem im ersten Monat.

Discountfan mobil braucht den Vergleich mit Aldi Talk und Lidl Fonic nicht zu scheuen, wie unsere Vergleichstabelle belegt:














































Anbieter Discountfan Aldi Lidl
Netzintern 0, 04 0, 03 0, 09
Festnetz 0, 08 0, 13 0, 09
Fremde Netze 0, 14 0, 13 0, 09
SMS intern 0, 04 0, 03 0, 09
SMS fremde Netze 0, 14 0, 13 0, 09
Startguthaben 10 10 0
Preis 0 14, 99 9, 95

Die Tabelle zeit: Discountfan mobil besticht in erster Linie durch seine günstigen Festnetz-Telefonate (günstiger als bei Lidl und Aldi) sowie das Startguthaben (abzüglich des Preises für die SIM-Karte höher als bei Lidl und Aldi). Weitere Details sind im PDF mit den Tarifdetails zu Discountfan mobil zu finden.

Wer häufiger zum Handy greift, ist mit dem Flatrate-Tarif von Discountfan mobil besser bedient: Zum Preis von 9, 95 Euro im Monat lässt sich unbegrenzt ins Festnetz sowie ins eigene Netz telefonieren. Telefonate in andere Mobilfunknetze schlagen hier mit 19 Cent pro Minute zu Buche, SMS kosten ebenfalls 19 Cent. Ins europäische Ausland telefoniert man hier bereits ab 19 Cent.

Im Konkurrenzvergleich schlägt sich auch dieses Angebot sehr gut. Da Lidl Fonic noch keine Flatrate anbietet, haben wir statt dessen den erst vor wenigen Tagen vorgestellten Flatrate-Tarif von Bildmobil mit aufgenommen.



















































Anbieter Discountfan Aldi Bildmobil
Netzintern 0 0 0
Festnetz 0 0 0
Fremde Netze 0, 19 0, 13 0, 10
SMS intern 0, 19 0 0
SMS fremde Netze 0, 19 0, 13 0, 14
Monatspreis 9, 95 14, 99 14, 95
Startguthaben 20 10 5
Preis 0 14, 99 9, 95

Der Flatrate-Tarif von Discountfan liegt hier in Punkto Startguthaben und monatlicher Grundpreis vorne – im Vergleich zu Aldi und Bildmobil spart der Handykunde so Monat für Monat rund fünf Euro. Weitere Details sind im PDF mit den Tarifdetails zu Discountfan mobil Flat zu finden.

Realisiert wird Discountfan mobil in Zusammenarbeit mit Eteleon. Wie bei den bisherigen Aktionen gibt es auch diesmal eine Diskussionsmöglichkeit im Forum sowie einen eigenen Support über die Mail-Adresse discountfan@eteleon.de. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1741
Was?
Kostenlose Mobil mit Startguthaben und niedrigen Minutenpreisen
Wann?
Ab sofort
Wo?
Discountfan und Eteleon
Vorteile?
Gratis-Angebot

Keine Versandkosten

Startguthaben

Niedriger Minutenpreis

Nachteile?
Aktion ist zeitlich befristet