Aldi-Süd: Motorola-Handy Motorazr V3 für teure 139 Euro

27.03.2007 -

Bei Aldi-Süd ist ab dem 2. April 2007 mit dem Motorola Motorazr V3 erneut ein Markenhandy im Angebot. Der Preis von 139 Euro ist allerdings nicht gerade Schnäppchen-verdächtig: Wer nicht unbedingt ein SIM-lock-freies Handy braucht, bekommt das gleiche Gerät derzeit rund 50 Euro billiger, wie Discountfan-Recherchen ergaben.

Zum Angebot

Das Motorola Motorazr V3 von Aldi verfügt über zwei Displays – somit lassen sich eingehende Anrufe auch im zugeklappten Zustand erkennen. Neben Bluetooth ist auch eine Mini-USB-Schnittstelle vorhanden. Unterstützt werden auch MP3s sowie polyphone Klingeltöne. Die Stand-by-Zeit gibt Aldi mit bis zu 290 Stunden an, die Sprechzeit mit bis zu 430 Minuten.

Aldis Handy ist SIM-Lock-frei, kann also mit jeder Handy-Karte betrieben werden. Wer darauf verzichten kann, erhält das gleiche Handy derzeit bei Neckermann (Suchbegriff: „Razr“) mit einer Callya-Karte von Vodafone für nur 89, 95 Euro – das liegt um 35 Prozent oder knapp 50 Euro unter dem Aldi-Preis.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1361
Was?
Motorola-Handy Motorazr V3 für teure 139 Euro
Wann?
Ab Montag,
2. April 2007
Wo?
Aldi-Süd

Angebot ist nicht deutschlandweit verfügbar

Vorteile?
SIM-Lock-frei

3 Jahre Garantie

Nachteile?
Sehr hoher Preis