Gratis: Zwei Monate Readly für Telekom-Kunden mit automatischem Ende

Telekom-Kunden können ab sofort die digitale Magazin-Flatrate "Readly" zwei Monate lang zum Nulltarif testen. Vorteil: Das Abo endet automatisch, muss also nicht extra gekündigt werden.

16.05.2018 -

Telekom-Kunden können ab sofort die digitale Magazin-Flatrate „Readly“ zwei Monate lang zum Nulltarif testen. Vorteil: Das Abo endet automatisch, muss also nicht extra gekündigt werden.

Gratis: Zwei Monate Readly für Telekom-Kunden mit automatischem Ende

Gratis: Zwei Monate Readly für Telekom-Kunden mit automatischem Ende (Bild: Telekom.de)

Die zwei Monate Readly mit automatischem Abo-Ende zum Nulltarif gibt es ab sofort über die Megadeal-App der Deutschen Telekom. Hier muss man sich zunächst mit seinen Kundendaten einloggen. Danach wird ein Gutscheincode angezeigt, der bei Readly eingelöst werden kann. Das wiederum funktioniert nur solange, wie das Gutscheinkontingent reicht.

Vorteil der Aktion: Zum einen endet das Abo nach zwei Monaten automatisch, zum anderen lassen sich pro Nutzerkonto fünf Endgeräte konfigurieren. Somit kann mit einem Account beispielsweise eine ganze Familie versorgt werden. Die Apps gibt es für Android, iOS und den Amazon Kindle. Das Lesen ist aber auch am Windows-PC oder Notebook möglich.

Bei Readly handelt es sich um eine digitale Magazin-Flatrate: Registrierte Kunden können auf über 2700 deutsche und internationale Magazine und mehr als 70.000 Einzelausgaben zugreifen. Normalerweise kostet das Abo 9,99 Euro im Monat. Nachteil: Einige wichtige Magazine wie „Der Spiegel“, „Focus“ oder „Stern“ fehlen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Gratis: Zwei Monate Readly für Telekom-Kunden mit automatischem Ende
Wann?
Ab sofort für wenige Tage oder Stunden
Wo?
Telekom via Megadeal
Vorteile?
Gratis-Angebot
Läuft automatisch aus
Nachteile?
Nur für wenige Tage oder Stunden
Nur für Telekom-Kunden
Kommentare

Schreibe einen Kommentar