Gratis: Panini-Album mit 250 WM-Stickern zum Bams-Abo für 17,30 Euro

In genau vier Wochen geht sie los: Die Fußball-WM 2018 in Russland. Passend dazu gibt es jetzt ein Panini-Album mit 250 Stickern zum Mini-Abo der Bams für effektiv 17,30 Euro.

17.05.2018 -

In genau vier Wochen geht sie los: Die Fußball-WM 2018 in Russland. Passend dazu gibt es jetzt ein Panini-Album mit 250 Stickern zum Mini-Abo der Bams für effektiv 17,30 Euro.

Gratis: Panini-Album mit 250 WM-Stickern zum Bams-Abo für 17,30 Euro

Gratis: Panini-Album mit 250 WM-Stickern zum Bams-Abo für 17,30 Euro (Bild: Spartanien.de)

Das Panini-Album mit 250 Stickern zum Mini-Abo der Bams geschenkt gibt es nur für wenige Tage, solange Vorrat reicht. Die Aktion rechnet sich wie folgt: Für die 13 Ausgaben zahlen Discountfans 27,30 Euro, erhalten aber im Gegenzug von Spartanien einen Amazon-Gutschein über fünf Euro. Effektiv zahlt man so nur 22,30 Euro. Wer wiederum per Bankeinzug bezahlt, wird mit einem Rabatt von fünf Euro geködert und muss somit nur effektiv 17,30 Euro löhnen.

Zu den 13 Bams-Ausgaben gibt es noch das Panini-Album zur Fußball-WM inklusive 250 Stickern (also 50 Tüten mit je fünf Aufklebern) geschenkt. Zum Vergleich: Derzeit ist genau dieses Starterset nirgends unter 35,90 Euro zu haben. Wer also nur auf das Album und die Sticker scharf ist, nimmt das Abo in Kauf und zahlt unter dem Strich 18,60 Euro weniger als für das Album mit Stickern alleine.

Wie immer sollten Discountfans die Kündigung nicht vergessen, wenn sie das Heft nicht weiterlesen möchten: Das Abo kann jederzeit zur nächsten Ausgabe gekündigt werden. Beträge für nicht gelieferte Ausgaben werden zurückerstattet. Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp

Was?
Gratis: Panini-Album mit 250 WM-Stickern zum Bams-Abo für 17,30 Euro
Wann?
Ab sofort für kurze Zeit
Wo?
Spartanien
Vorteile?
Sehr guter Effektivpreis
Nachteile?
Abo endet nicht automatisch
Kommentare

Schreibe einen Kommentar