Lidl: Heimwerker- und Technik-Artikel

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Mit Heimwerker- und Technik-Artikeln will der Discounter Lidl ab dem 7. Juli 2011 die Kundschaft in den Discounter locken. Einige Produkte sind bereits jetzt online zu haben.

Mit Heimwerker- und Technik-Artikeln will der Discounter Lidl ab dem 7. Juli 2011 die Kundschaft in den Discounter locken. Einige Produkte sind bereits jetzt online zu haben.

Zum Angebot

Im Heimwerker-Spezial von Lidl gibt es ab dem 7. Juli (online bestellbar schon jetzt) unter anderem Akkuschrauber für 32, 99 Euro, Schlagbohrmaschinen für 34, 99 Euro, Trockensauger für 69, 99 Euro und diverse Schraubendreher, Bohrer- und Bitsätze.

Bei den Technik-Artikeln lockt unter anderem das Handy Sony Ericsson Spiro für 59, 99 Euro – hier lohnt sich der Kauf nur, wenn man auch andere Artikel in den Warenkorb legt – die Konkurrenz bietet das gleiche Handy ab 61 Euro mit Versand an. Einen HD-Pocket-Camcorder im Slim-Design der Hausmarke Silvercrest gibt es für 99, 99 Euro, zwei weitere Camcorder von Aiptek für 79, 99 und 129 Euro.

Kein Schnäppchen ist der Packard Bell Viseo 230 WS für 129 Euro – in anderen Online-Shops ist er bereits ab 119 Euro frei Haus zu haben. Schon eher einen Blick wert ist das Desktop-Bundle eMachines E202HVbm: Für 479 Euro erhält man ein Set aus einem Rechner mit dem Intel Pentium E5800 (3, 20 GHz) und dem 20-Zoll-TFT E202HVbm. Das emachines Netbook EM355 bietet Lidl für günstige 229 Euro an. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.