Knaller: 100 Minuten & 3000 SMS & 500 MByte für 99 Cent

25.07.2014 -

Wieder ein attraktives Angebot für Wenigtelefonierer: Via Talkline ist jetzt der Tarif „Takline E-Plus Talk Easy 100“ mit monatlich 100 Freiminuten in alle Netze, 3000 Frei-SMS und 500 MByte Datentransfer für nur 99 Cent zu haben. Wir zeigen Vor- und Nachteile des Tarifs im Detail auf.

Zum Angebot

Den Takline E-Plus Talk Easy 100 gibt es nur wenige Tage für 99 Cent. Eigentlich kostet er 19, 90 Euro pro Monat. Direkt vom Betreiber werden auf der Rechnung aber monatlich zehn Euro gutgeschrieben, wodurch noch 9, 90 Euro verbleiben.

Getmobile wiederum erstattet vier bis sechs Wochen nach Vertragsbeginn auf einen Schlag 213, 84 Euro, was einer monatlichen Gutschrift von 8, 91 Euro entspricht – somit bleiben unter dem Strich nur noch monatliche Kosten von 99 Cent.

Wichtig zu wissen: Die Anschlussgebühr von 29, 99 Euro wird nur nach dem Senden einer SMS von der aktivierten Karte aus erstattet. Details dazu finden sich im Starterpaket.

Hellhörig lässt die Fußnote vier des Angebots machen: „Ratenzahlung betragsabhängig möglich mit einer max. Laufzeit von 24 Monaten und einem Zinsaufschlag von 9, 90% p.a. zuzüglich einmaliger Bearbeitungsgebühr von 9, 95€“, heißt es da. Im Bestellprozess wird klar, worum es hier geht: Dem Kunden wird eine Kreditkarte angeboten. Discountfans sollten diese Offerte auf jeden Fall abwählen – nur so rechnet sich der Tarif.

Außerdem sollten Discountfans auf Optionstestings achten, die nur in den ersten Monaten kostenlos sind – danach werden hierfür Gebühren fällig, die den attraktiven Preis zunichte machen. Obendrein sollte der Vertrag vor Ablauf der ersten zwei Jahre gekündigt werden – ab dem 25. Monat würden nämlich teure 19, 90 Euro pro Monat fällig. Darüber hinaus sollte nach dem Versand der Aktivierungs-SMS überprüfen, ob die richtige SMS-Zentrale für die 3000 Gratis-SMS im Monat eingestellt ist.

Dritter Nachteil: Ist das Freikontingent erschöpft, wird es teuer: Ein Blick ins Tarifdatenblatt verrät, dass jede weitere Minute teure 39 Cent kostet, SMS schlagen mit ebenfalls teuren 19 Cent zu Buche. Kunden sollten also mittels entsprechender Apps (beispielsweise Droidstats für Android) genau überprüfen, ob das monatliche Kontingent schon erschöpft ist.

Discountfan-Fazit: Wer mit den genannten Nachteilen leben kann und die Kreditkarte abwählt, kann sich einen Einsteigertarif zum absoluten Schnäppchenpreis sichern. Wer lieber auf D-Netz-Qualität setzt und obendrein bei Überschreiten der Minutengrenze nicht zuviel zahlen will, sollte lieber zum Alternativangebot von Klarmobil greifen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.

6236
Was?
100 Minuten & 3000 SMS & 500 MByte für 99 Cent
Wann?
Ab sofort für wenige Tage
Wo?
Getmobile
Vorteile?
Sehr guter monatlicher Preis
Nachteile?
Kreditkarte im Paket, wenn nicht abgewählt

Teuer, wenn Kontingent überschritten

Ab dem dritten Jahr sehr teuer