Gratis: Apps im Wert von über 100 Euro bei Amazon zum Nulltarif

Für zwei Tage bietet Amazon wieder beliebte Android-Apps im Wert von über 100 Euro zum Nulltarif an. In den Bewertungen kommen die meisten der kleine Programme sehr gut weg. Mit dabei sind ein Oxford-Dictionary, das bei Google derzeit 26,62 Euro kostet, und eine Anatomie-App, die eigentlich mit 17,99 Euro zu Buche schlägt.

30.07.2014 -

14073102Die neuen Gratis-Apps im Wert von über 100 Euro können nur am 31. Juli und 1. August zum Nulltarif herunter geladen werden.

Mit dabei ist beispielsweise „Flightradar Pro“: Mit der App lässt sich herausfinden, wohin der Flieger reist, der im selben Moment über das eigene Haus fliegt. Mit dabei sind aber auch zahlreiche Office-Tools, Wecker-Apps, Converter, Spiele und das „Oxford Advanced Learner’s Dictionary“ in der achten Edition. In dieser Lexikon-App sind 184.500 englische Wörter, Wendungen und Bedeutungen enthalten. Mit nur 4, 1 MByte ist die App recht schmal, benötigt aber nach der Installation weitere 444 MByte für das Lexikon selbst. Google Play verlangt für die App derzeit stolze 26, 62 Euro.

Wesentlich speicherhungriger, dafür multimedial kaum zu toppen, ist „Essential Anatomy 3“: In 3D-Grafiken werden dem Nutzer hier anatomische Gegegebenheiten näher gebracht. Allein diese App kostet derzeit im Playstore stolze 17, 99 Euro. Bei Youtube findet sich ein ausführliches Tutorial-Video zu dieser Premium-App.

Hier noch ein paar Hinweise für alle, die bisher noch nicht den Amazon-App-Shop genutzt haben: Zunächst muss die Amazon App-Shop-App geladen werden. Nach der Installation finden sich auf der Startseite einige der Gratis-Apps, jedoch bei weitem nicht alle. So ist zum Beispiel die Anatomie-App nur auf folgendem Weg zu finden: Auf der Startseite ganz nach unten zu „Gratis-Apps“ scrollen, dort eine Liste der beliebtesten Gratis-Apps anzeigen. Ähnlich unübersichtlich geht es auf der (von uns verlinkten) Web-Site zu den Gratis-Apps zu: Auch hier ist die Anatomie-App (und viele weitere) erst nach Klick auf „Alle Gratis-Apps aus der Aktion“ zu finden.

Um die Amazon-Apps nutzen zu können, muss man seinem Android-Gerät die Installation der Apps über Drittanbieter erlauben. Ein weiterer Nachteil der Amazon-Apps: Oft sind bei den Gratis-Produkten Updates nicht inklusive. Dies dürfte aber bei einem kostenlosen Englisch-Lexikon im Wert von über 26 Euro zu verschmerzen sein. In einigen Fällen kann es sich bei den Gratis-Apps auch um abgespeckte Versionen der Bezahl-Apps handeln.

Nutzer mit eng limitierten Datentarifen sollten außerdem die Kundenrezensionen der Apps studieren: So ist beispielsweise „Wetter Live“ dafür bekannt, dass innerhalb weniger Tage über 100 MByte an Traffic anfallen – Grund ist die halbstündige Aktualisierung. Diese App lohnt sich also nur für Nutzer, die hautpsächlich im WLAN surfen oder aber ein Kontingent von mehr als einem GByte im Monat haben.

Discountfan-Fazit: Unter den Gratis-Apps finden sich einige Perlen, die man sich unbedingt bis zum Freitag abend sichern sollte. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.

Was?
Apps im Wert von 100 Euro bei Amazon zum Nulltarif
Wann?
Ab sofort bis Freitag abend
Wo?
Amazon.de
Vorteile?
Gratis Angebot
Keine Folgekosten
Nachteile?
Nur bis Freitagabend
Kommentare

Schreibe einen Kommentar