Gratis: 250 Euro Prämie bei der netbank für Neukunden

18.07.2011 -

Dass Banken ihre Neukunden mit attraktiven Prämien belohnen, ist nichts Neues. Doch nun markiert die netbank einen neuen Rekordwert: Wer jetzt ein Konto eröffnet, kann im Idealfall 250 Euro einstreichen. Discountfan.de erklärt, wie es genau funktioniert und wo die Risken liegen.

Zum Angebot

Update: Nur neun Tage nach dem Start der Aktion sind bereits 50 Prozent der Konten vergriffen.

Die Neukunden-Prämie von 250 Euro bei der netbank gibt es über Service „Hier-gibts-was-geschenkt.de“. Nur die ersten 2000 Neukunden können die Prämie einstreichen, das Angebot könnte also schnell vergriffen sein. Wann es soweit ist, wird auf der Aktionsseite bekannt gegeben. Die 250 Euro teilen sich wie folgt auf:

60 Euro Eröffnungsprämie
Hier-gibts-was-geschenkt.de überweist jedem Neukunden in den ersten sechs Monaten jeweils zehn Euro Prämie – somit erhält man im ersten halben Jahr unter dem Strich 60 Euro geschenkt.

40 Euro Gehaltsprämie
Darüber hinaus gibt es für alle, die das netbank-Konto als Gehaltskonto nutzen, eine Prämie von 40 Euro. Voraussetzung dafür ist, dass es in drei aufeinanderfolgenden Monaten jeweils mindestens 200 Euro eingehen.

75 Euro Gutschein-Treueprämie
Wer das Konto mindestens zwölf Monate als „Gehaltskonto“ (also monatlicher Geldeingang von jeweils mindestens 200 Euro) nutzt, erhält als Dankeschön nach Ablauf des ersten Jahres einen Gutschein nach Wahl (zum Beispiel von Amazon, Real oder Mediamarkt) im Wert von 75 Euro.

25 bis 75 Euro Gutschein-Tagesgeldprämie
Darüber hinaus werden netbank-Neukundenm mit einer Gutschein-Prämie nach Wahl in Höhe von 25 oder 75 Euro belohnt. Den kleineren Betrag gibt es, wenn mindestens 1000 Euro auf dem Tagesgeld-Konto liegen, den höheren, wenn mindestens 5000 Euro dauerhaft deponiert werden. Die Prämie kann dabei als Zinsturbo verstanden werden. Ein Beispiel: Hinterlegt man 1000 Euro für ein Jahr, entspricht die Prämie von 25 Euro einem rechnerischen Zinsaufschlag von 2, 5 Prozent zum üblichen Tagesgeld-Zins. Dieser beträgt derzeit 1, 25 Prozent, durch die Prämie sind also rechnerisch 3, 75 Prozent drin – mehr zahlt derzeit keine andere Bank. Beim höherern Betrag von 5000 Euro entsprechen die 75 Euro Prämie einem Zinsaufschlag von immerhin noch 1, 5 Prozent – Discountfans erhalten so einen rechnerischen Zins von 2, 75 Prozent – auch dies ist derzeit ein Rekordwert.

Discountfan-Fazit: Mit wenig Aufwand können sich Discountfans Barprämien von 100 Euro und Gutschein-Prämien von 100 bis 150 Euro sichern.

Die Kontoführung ist ab einem Geldeingang von 200 Euro im Monat kostenlos – hierbei akzeptiert die netbank Geldeingänge mit den Begriffen Verdienst, Vergütung, Entlohnung, Sold, Bezüge, Entnahme, Elterngeld, Ruhegeld, Pension, Rente, Blindengeld, BAföG, Studium oder Studiengeld.

Außerdem bietet die netbank einen Zins aufs Girokonto in Höhe von 1, 6 Prozent. Eine kostenlose Kreditkarte gibt es obendrauf. Das Angebot der Netbank wurde vom Sender „ntv“ zum „Besten Girokonto 2011“ gekürt. Beachtet werden sollte, dass es die Prämien nicht von der Netbank selbst, sondern von Hier-gibts-was-geschenkt.de gibt – geht der Laden pleite, so geht der Kunde leer aus. Dies sollte umso mehr bedacht werden, als ein Teil der Prämien erst im nächsten Jahr ausgezahlt wird. Allerdings wurden Aktionen dieser Art bereits in den vergangenen Jahren mit Erfolg durchgeführt. Eine Prämie in dieser Höhe ist jedoch neu.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.

3659
Was?
250 Euro Prämie bei der netbank für Neukunden geschenkt
Wann?
Ab sofort bis Ende Juli
Wo?
netbank.de
Vorteile?
Sehr hohe Prämie geschenkt
Nachteile?
Zeitlich begrenzte Aktion

Höchste Prämie nur bei 5000 Euro Geldeinlage möglich