Aldi-PC: Medion MD 8824 ab 18. Juli 2007 für 599 Euro

13.07.2007 -

Aldi hat die Fakten für seinen neuen Discount-PC Medion MD 8824 veröffentlicht, über den in unserem Forum seit Montag diskutiert wird: Der Rechner ist mit dem Intel Core 2 Duo Prozessor E4300, 320 GByte großer Festplatte und zwei GByte RAM ausgestattet. Ab dem 18. Juli 2007 ist er bei Aldi-Nord zu haben, einen Tag später bei Aldi-Süd. Wie immer gibt es auch weitere Hardware-Schnäppchen.

Zum Angebot

Aldi-Nord hat die Informationen zum neuen PC vor wenigen Minuten online gestellt, Aldi-Süd wird am Samstag vormittag folgen. Die Ausstattung des neuen Aldi-PC Medion MD 8824 im Detail:

  • Intel Core 2 Duo E4300 (1, 8 GHz, 2 MByte Cache)
  • 2048 MByte DDR2-SDRAM
  • 320 GByte SATA-Festplatte
  • Dual-TV-Tuner (Analog und DVB-T)
  • Nvidia Geforce 8400 GS (128 MByte, mit HDMI-Anschluss)
  • Medion Datenhafen für HDDrive2go
  • Multinorm-Duallayer-DVD-Brenner
  • 8in1-Cardreader
  • 6 x USB 2.0, kein Firewire
  • Funkfernbedienung PS/2-Tastatur und Maus
  • Windows Vista Home Premium
  • Microsoft Works 8.5
  • Medion Home Cinema Suite u.a.
  • Bullgard Internet Security (90 Tage Updates)
  • 3 Jahre Garantie
  • Erhältlich ab 18. Juli 2007 (bei Aldi-Süd einen Tag später)
  • Preis: 599 Euro

Discountfan-Fazit: Im Vergleich zum Vorgänger MD 8822 vom März diesen Jahres ist der Preis um 200 Euro günstiger, dafür ist der Rechner insgesamt etwas schwächer auf der Brust:

Die CPU ist deutlich langsamer, die Grafik nicht so gut und WLAN nicht vorhanden. Auch einen Firewire-Anschluss sucht man im Gegensatz zum MD 8822 beim MD 8824 vergebens.

Dies dürfte alle stören, die über diese Schnittstelle ihre Videos vom Camcorder auf den PC übertragen. Auch ein zweites DVD-Laufwerk gibt es bei diesem Modell nicht.

Größer fällt hingegen der RAM aus: Mit zwei GByte ist der Rechner gut für Windows Vista gerüstet. Zwar bietet das Gerät einen HDMI-Schnittstelle und kann somit an moderne LCD-Fernseher mit dem Logo „HD Ready“ angeschlossen werden. Um HD-Videos zu schneiden und zu bearbeiten, ist der Rechner jedoch mit dieser CPU etwas zu schwach.

In unserem Forum wird bereits seit Montag über den neuen Aldi-PC diskutiert. Hier können Fragen und Anmerkungen zum neuen Rechner des Kult-Discounters eingestellt werden.

Die weiteren Hardware-Schnäppchen von Aldi-Nord:

  • 17-Zoll-TFT für 149 Euro
  • 19-Zoll-WXGA-LCD für 199 Euro
  • Farblaserdrucker für 249 Euro
  • Navigationssystem, CD-Player und Radio in einem für 179 Euro

Die Schnäppchen von Aldi-Süd werden am Samstag vormittag veröffentlicht.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1456
Was?
Aldi-PC Medion MD 8824 für 599 Euro
Wann?
Ab Mittwoch,
18. Juli 2007

Bei Aldi-Süd einen Tag später

Wo?
Aldi-Nord und Aldi-Süd
Vorteile?
Guter Preis

3 Jahre Garantie

Großer RAM

Nachteile?
Zweites DVD-Laufwerk fehlt

Kein WLAN

Kein Firewire