Aldi-PC: MD 8809 mit Dual Core und 1 GByte RAM für 599 Euro

15.07.2006 -

In unserem Forum brodelte seit Donnerstag die Gerüchteküche, nun stehen Fakten fest: Mit dem MD 8809 gibt es ab Donnerstag, 20. Juli 2006, einen neuen Aldi-PC für 599 Euro. Das „Multimedia Home Entertainment Design Center“ kommt mit Dual Core CPU, einem GByte RAM und 250 GByte Festplatte.

Zum Angebot

In unserem Forum wurde seit Donnerstag über den Aldi-PC diskutiert. Nun stehen die Fakten fest. Ob der Rechner auch im Norden zu haben sein wird, ist allerdings noch unklar – auf der Site von Aldi-Nord ist der neue Aldi-PC noch nicht zu sehen. Im Juli letzten Jahres gab es den Aldi-PC nur im Süden, 2004 war der Sommer-Rechner des Kult-Discounters dagegen deutschlandweit zu haben.

Die Ausstattung des „Multimedia Home Entertainment Design Center MD 8809“ im Detail:

  • Intel Pentium D 820 Dual Core Prozessor (2, 8 GHz, 800 MHz FSB)
  • 1024 MByte DDR2 SDRAM Arbeitsspeicher (Beide Speicherplätze belegt)
  • Western Digital 250 GByte Festplatte (7200 U/Min, Serial ATA Interface)
  • S3 Graphics Unichrome PRO IGP On board
  • Sony Dual Layer DVD-/CD-Brenner¹
  • DVB-T und analoge TV-Karte
  • 8 in 1 USB 2.0 Kartenleser
  • 6 x USB 2.0 (2 x Front, 4 x Rückseite)
  • V.90 PCI Daten Fax Modem
  • PS/2-Tastatur, PS/2-Maus, Funkfernbedienung
  • Direkter Anschluss einer externen Festplatte HDDrive2go
  • Microsoft Windows XP Home Edition SP2
  • Microsoft Works 8.5
  • Medion Home CinemaXL
  • System Recovery powered by Symantec
  • Garantie: 3 Jahre, Vor-Ort-Service, inklusive 365 Tage Hotline
  • Erhältlich ab: Donnerstag, 20. Juli 2006
  • Preis: EUR 599

Discountfan-Fazit: Ein attraktiver Einsteiger-Rechner mit umfangreichem Service. Schwächen zeigt der Rechner allerdings bei der Grafik (nur onboard) und bei den Schnittstellen (kein Firewire mit dabei).

Wer also häufiger Videos schneidet oder am PC spielt, wird mit dem Rechner Probleme haben. Für Office-Arbeiten, Multimedia-Anwendungen und das Surfen im Netz ist der Rechner aber gut geeignet.

Nicht zuletzt die aldi-übliche lange Garantie, die umfangreiche Software-Ausstattung und der niedrige Preis sprechen für das Modell. Probleme macht es allerdings bei der Aufrüstbarkeit.

Neben dem PC hat Aldi auch einen 19-Zoll-TFT für 279 Euro sowie einen 17-Zoller für 179 Euro im Angebot.

Beide Flachmänner waren allerdings in der Vergangenheit schon zum gleichen Preis zu haben.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

6
Was?
Aldi-PC MD 8809 für 599 Euro
Wann?
Ab Donnerstag,
20. Juli 2006
Wo?
Aldi
Vorteile?
Sehr guter Preis

Drei Jahre Garantie

Gute Ausstattung

Nachteile?
Grafik schwach

Keine Firewire-Schnittstelle