Aldi: Touch-Notebook im Norden,Touch-Netbook im Süden

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Discounter Aldi bietet ab dem 13. Februar 2014 wieder mobile Rechner mit Touch-Display an. Während es im Norden mit dem Medion Akoya E6240T (MD 99350) ein 15,6-Zoller für 399 Euro sein wird,ist im Süden das Netbook Medion Akoya E1318T für 299 Euro im Angebot. Discountfan.de liefert einen Prospektscan und weitere Details.

Der Discounter Aldi bietet ab dem 13. Februar 2014 wieder mobile Rechner mit Touch-Display an. Während es im Norden mit dem Medion Akoya E6240T (MD 99350) ein 15, 6-Zoller für 399 Euro sein wird, ist im Süden das Netbook Medion Akoya E1318T für 299 Euro im Angebot. Discountfan.de liefert einen Prospektscan und weitere Details.

Zum Angebot

Das Medion Touch-Netbook Akoya E1318T (online noch nicht einsehbar) ist ein alter Bekannter: Erstmals war es im Spätsommer 2013 im Angebot, seitdem hat es Aldi immer wieder mal regional im Programm gehabt.

Der mobile Rechner mit Windows 8.1 verfügt über einen AMD A4-1200-Prozessor, eine 500 GByte Festplatte, vier GByte RAM und Bluetooth. Auch eine USB 3.0-Schnittstelle ist mit dabei. Ein optisches Laufwerk sucht man wie immer bei Netbooks vergeblich. Der Touchscreen mit einer Diagonale von 25, 4 Zentimeter löst mit 1366 auf 768 Pixel auf.

Im Norden ist mit dem Medion Akoya E6240T ebenfalls ein alter Bekannter zu haben: Er war bereits im Dezember letzten Jahres zum gleichen Preis von 399 Euro zu haben. Für das Geld erhalten Discountfans einen mobilen Rechner mit Windows 8.1, Intel Celeron N2920 Prozessor, 500 GByte Festplatte, acht GByte Flash-Speicher, vier GByte RAM, Intel-HD-Grafik, Webcam mit Mikrofon, USB 3.0, Cardreader und DVD-Brenner.

Das Touch-Display mit einer Diagonale von 39, 6 Zentimeter (15, 6 Zoll) löst mit 1366 auf 768 Pixel auf. Wie beim Süd-Rechner läuft die Garantie lange drei Jahre. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.