Gratis: USB-Stick und 4800 Handy-Freiminuten für 0 Euro

13.02.2009 -

Zum Valentinstag werden die Discountfans beschenkt: Exklusiv für unsere Fangemeinde gibt es ab sofort einen kostenlosen Handyvertrag, mit dem man zwei Jahre lang jeden Monat 100 Minuten lang zum Nulltarif in alle Netze telefonieren kann. Für die Partnerkarte gelten die gleichen Konditionen. Obendrein gibt es einen USB-Stick mit zwei GByte gratis hinzu. Versteckte Kosten oder Gebühren gibt es nicht.

Zum Angebot

Update: Aufgrund der großen Nachfrage ist die Aktion bis zum 31. März 2009 verlängert worden.

Die neue Komplett-Kostenlos-Aktion mit USB-Stick und 4800 Freiminuten hat es in sich: Es gibt weder eine Anschlussgebühr, noch einen Mindestumsatz oder sonstige versteckte Kosten. Die Grundgebühr von 15 Euro pro Monat (bei zwei Karten also 30 Euro) wird einen Monat nach Freischaltung des Vertrags komplett im Voraus erstattet. Man erhält also 720 Euro auf sein Konto überwiesen, die für die Bezahlung der kompletten Grundgebühr verwendet werden können – unter dem Strich fallen somit keine Kosten an. Dass diese Grundgebühr-Erstattung funktioniert, haben bereits die letzten Discountfan-Aktionen mit Eteleon bewiesen. Der börsennotierte Handy-Spezialist ist bereits seit mehreren Jahren auf dem Markt und gehört zum Drillisch-Unternehmen.

Darüber hinaus kann mit jeder Karte pro Monat 100 Minuten in alle Mobilfunknetze und Festnetze telefoniert werden. Konkret bedeutet dies, dass mit den zwei Karten zusammen Monat für Monat mehr als drei Stunden kostenlose Gespräche möglich sind. Davon profitieren in erster Linie Pärchen und alle anderen, die regelmäßig mit dem Handy telefonieren. Nach Ablauf der Freiminuten fallen in alle Netze pro Minute rund um die Uhr 19 Cent an, SMS kosten den gleichen Preis. Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Aktionen gibt es hier keine versteckten Zusatztarife oder Sonder-Optionen, die zusätzliches Geld kosten. Selbst die Anschlusskosten bekommt man über einen Gutschein-Code zurück erstattet. Die Details dazu sind im Startpaket, das man mit den Handy-Karten erhält, ausführlich erklärt.

Der Vertrag läuft zwei Jahre und ist mit einer Frist von drei Monaten kündbar. Bei der Deaktivierung fallen ebenfalls keine Gebühren an. Wer nicht innerhalb der Mindestvertragslaufzeit kündigt, muss nach Ablauf der zwei Jahre die Gebühr von 15 Euro pro Monat und Karte aus eigener Tasche zahlen.

Discountfans erhalten exklusiv zu dem Gratis-Angebot noch einen USB-Stick mit einer Kapazität von zwei GByte geschenkt. Der Versand der SIM-Karten und der Hardware erfolgt natürlich frei Haus. Wer die zweite Karte nicht benötigt, kann auch eine Single-Variante mit nur einer Handy-Karte bestellen. Hier liegt die Grundgebühr bei nur 15 Euro im Monat, analog gibt es eine Erstattung von 360 Euro. Statt 200 hatt man dann natürlich nur 100 Freiminuten pro Monat.

Discountfan-Tipp: Da man die komplette Grundgebühr im voraus erstattet bekommt, sollte man die 720 Euro auf ein Tagesgeld-Konto überweisen und somit den Zinsvorteil nutzen. So zahlt die VW-Bank derzeit vier Prozent Zins aufs Tagesgeld. Über die zwei Jahre bedeutet dies nochmals einen Zinsgewinn von knapp 30 Euro zusätzlich zu den Freiminuten und dem USB-Stick.

Hier nochmals die Vorteile der neuen Komplett-Kostenlos-Aktion im Überblick:

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

1680
Was?
Gratis Handy-Vertrag mit USB-Stick und 4800 Freiminuten
Wann?
Ab sofort und nur bei Vertragsabschluss bis 28. Februar 2009
Wo?
Discountfan.de
Vorteile?
Gratis-Vertrag

Gratis-Freiminuten

USB-Stick geschenkt

Gratis-Versand

Nachteile?
Gratis-Angebot gilt nur bei Vertrags-Rücksendung bis 28. Februar 2009 und nur solange Vorrat reicht