Weinvorteil: WSV mit Sechserpaketen ab 14,34 Euro frei Haus

Neuer Monat, neue Wein-Schnäppchen: Nur am heutigen Montag gibt es bei Weinvorteil einen WSV in Kombination mit einem Gratis-Versand - Discountfans können sich so sechs Flaschen zu Preisen ab 14,34 Euro frei Haus liefern lassen - macht pro Flasche nur 2,39 Euro mit Versand.

01.02.2016 -

Neuer Monat, neue Wein-Schnäppchen: Nur am heutigen Montag gibt es bei Weinvorteil einen WSV in Kombination mit einem Gratis-Versand – Discountfans können sich so sechs Flaschen zu Preisen ab 14,34 Euro frei Haus liefern lassen – macht pro Flasche nur 2,39 Euro mit Versand.

Weinvorteil: WSV mit Sechserpaketen ab 14,34 Euro frei Haus

Weinvorteil: WSV mit Sechserpaketen ab 14,34 Euro frei Haus (Bild: Weinvorteil.de)

Der WSV von Weinvorteil mit Gratis-Versand gilt nur am heutigen 1. Februar 2016. Um in den Genuss der kostenlosen Lieferung zu kommen, müssen Discountfans bei der Bestellung den

Gutschein-Code EXTR4

eingeben – dadurch sinken die Lieferkosten von 4,95 auf 0 Euro. Diverse Sechserpakete sind zu Preisen ab 14,34 Euro zu haben, sodass man auf einen Flaschenpreis von nur 2,39 Euro kommt.

Doch auch in den höheren Preisregionen sind interessante Offerten zu finden: So gibt es beispielsweise sechs Flaschen des „Castillo de Maluenda – Punto y Seguido Garnacha Castillo de Maluenda – Punto y Seguido Garnacha“, der mit 91 Parker-Punkten prämiert wurde, für 32,94 Euro frei Haus – macht pro Parker-Flasche nur 5,94 Euro.

Die beliebten „Gartenglück-Flaschen“ (wahlweise „Rhabarber“ oder „Kirsche & Schwarze Johannisbeere“) sind im Sechserpack für 20,94 Euro im Angebot – macht 3,49 Euro pro Flasche.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.

Was?
Weinvorteil: WSV mit Sechserpaketen ab 14,34 Euro frei Haus
Wann?
Ab sofort für einen Tag, solange Vorrat reicht
Wo?
Weinvorteil.de
Vorteile?
Sehr gute Preise
Gratis-Versand
Nachteile?
Nur am heutigen Montag
Kommentare

Schreibe einen Kommentar