iPhone: Ohne Simlock bei Penny Österreich für 799 Euro

21.12.2007 -

Tu felix Austria: Während in Deutschland der Streit ums begehrte iPhone von Apple vor die Gerichte ging, ist es in Österreich ab heute in ausgewählten Penny-Fillialen zum Preis von 799 Euro zu haben. Bewohner von Wien und Umgebung können es außerdem in einem Online-Shop bestellen.

Zum Angebot

Wer sich in Deutschland für das neue Kult-Handy von Apple entscheidet, muss samt dem Vertrag im Laufe von zwei Jahren 2000 Euro berappen und sich an T-Mobile binden. Dass es auch anders geht, beweist Penny Österreich: Dort ist das iPhone ab sofort für nur 799 Euro im Angebot und kann mit jeder beliebigen Handykarte genutzt werden.

Wer in Wien und Umgebung wohnt, kann sich das iPhone auch im Penny-Online-Shop kaufen. Der Discounter liefert dazu eine Liste der Liefergebiete inklusive Postleitzahl. Nur dorthin wird das iPhone auch ausgeliefert. An deutsche Adressen wird das Handy also nicht geschickt. Die Bestellseite ist etwas versteckt im Online-Shop zu finden.

Penny liefert außerdem eine Liste der Fillialen, wo das iPhone verfügbar ist. Neben Wien solle es unter anderem in Salzburg (Robinigstr. 3), Graz (Kapellenstraße 45) und Sankt Pölten (Dr. Adolf Schärfstr. 5 /Traisenpark) verfügbar sein. Die Garantie läuft allerdings nur ein Jahr.

Discountfan-Fazit: Wer Leute in den Orten kennt oder nahe der Grenze wohnt, kann sich das iPhone zum Schnäppchenpreis ohne SIM-Lock sichern. In Deutschland war es bei T-Mobile für wenige Tage ohne Sperre für 999 Euro zu haben – das liegt 200 Euro über dem Penny-Preis. Beachtet werden sollte allerdings, dass für den Garantievertrag österreichisches Recht gilt – im Ernstfall müsste man also nochmals über die Grenze fahren.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

2
Was?
iPhone ohne SIM-Lock für 799 Euro
Wann?
Ab sofort
Wo?
Penny Österreich
Vorteile?
Sehr guter Preis
Nachteile?
Nur in sehr wenigen Orten verfügbar

Sehr kurze Garantiezeit