Butter billiger: Aldi und Lidl senken die Preise

11.12.2007 -

Viele Kunden fühlten sich im Sommer untergebuttert, als die Butter und andere Milchprodukte schlagartig deutlich teurer wurden – nun zeigt der Trend in die andere Richtung: Aldi hat die Butterpreise deutlich gesenkt, andere Discounter folgen.

Zum Angebot

Der Discounter Aldi hat im Norden wie im Süden am 10. Dezember den Preis für das halbe Pfund Butter von 119 auf 95 Cent gesenkt. Lidl ist einem Bericht von „Spiegel Online“ zufolge nachgezogen und bietet die Kerrygold Markenbutter für 1, 29 statt 1, 69 Euro an.

Mit den aktuellen Senkungen um rund 20 Prozent ist der Preisanstieg vom Sommer allerdings noch lange nicht wettgemacht: Damals stiegen die Preise teils um 50 Prozent.

Als Grund für die Preissenkung werden dem Bericht zufolge gesunkene Großhandelspreise aufgrund eines größeren Angebots genannt. Ob und wann auch andere Milchprodukte wieder günstiger werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

237
Was?
Wann?
Wo?
Vorteile?
Nachteile?