Rückruf: Salmonellen in Eiern von Norma, Rewe, Penny und anderen gefunden

Sie wurden bei Norma, Rewe, Netto, Penny und Edeka verkauft, jetzt sind sie von einer Rückrufaktion betroffen: In Freiland-Eiern sind Salmonellen nachgewiesen worden.

02.05.2018 -

Sie wurden bei Norma, Rewe, Netto, Penny und Edeka verkauft, jetzt sind sie von einer Rückrufaktion betroffen: In Freiland-Eiern sind Salmonellen nachgewiesen worden.

Rückruf: Salmonellen in Eiern von Norma, Rewe, Penny und anderen gefunden

Rückruf: Salmonellen in Eiern von Norma, Rewe, Penny und anderen gefunden (Bild: Edeka.de)

Die Rückrufaktion von Freilandeiern stammt von der Inter-ovo GmbH und betrifft nur Eier mit der Nummer 1-DE-0353974. Zu finden ist diese als Stempelaufdruck auf jedem einzelnen Ei.

Die Mindesthaltbarkeitsdaten liegen zwischen dem 29. April und dem 20. Mai 2018. Den Kunden wird der Kaufpreis bei Rückgabe der Eier erstattet, auch wenn sie keinen Kassenbon mehr vorlegen können. Die Ware ist inzwischen aus den Regalen genommen worden.

Verbraucherfragen beantwortet der Kundenservice der INTER-OVO GmbH unter der Service-Nr. 0177-4492980 und 0172-7111520 (Montag bis Sonntag von 8 – 20 Uhr) oder unter folgender E-Mail-Adresse info@inter-ovo.de.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Rückruf: Salmonellen in Eiern von Norma, Rewe, Penny und anderen gefunden
Wann?
Ab sofort
Wo?
Edeka, Norma, Penny, Rewe und andere
Vorteile?
-
Nachteile?
-
Kommentare

Schreibe einen Kommentar