dm: Rückruf für „Soja Drink Calcium“ wegen Keimen

Auf ein überraschendes Ergebnis ist die "Stiftung Warentest" beim "Soja Drink Calcium" der dm-Eigenmarke "dm Bio" gekommen: Das Produkt ist "nicht zum Verzehr geeignet". Der Drogeriemarkt hat eine Rückrufaktion gestartet.

11.04.2018 -

Auf ein überraschendes Ergebnis ist die „Stiftung Warentest“ beim „Soja Drink Calcium“ der dm-Eigenmarke „dm Bio“ gekommen: Das Produkt ist „nicht zum Verzehr geeignet“. Der Drogeriemarkt hat eine Rückrufaktion gestartet.

dm: Rückruf für "Soja Drink Calcium" wegen Keimen

dm: Rückruf für „Soja Drink Calcium“ wegen Keimen (Bild: dm.de)

Laut „Stiftung Warentest“ zerfallen alle Proben im Test in zwei Schichten: „einen klumpigen Bodensatz und eine wässrige obere Schicht“. Schuld sei die „sehr hohe Belastung mit einem Keim“, so die Experten. Die Drogeriemarktkette habe sofort reagiert, die betroffenen Getränke aus den Regalen genommen und ihre Kunden informiert. Konkret betroffen ist der „Soja Drink Calcium“ mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.01.2019.

In drei der fünf belasteten Proben überschritt dem Test zufolge die Keimanzahl die durchschnittlichen Richtwerte für derartige Keime, in zwei Fällen sogar deutlich. dm hat nach eigenen Angaben die Drinks mit dem betreffenden Mindesthaltbarkeitsdatum „wegen Qualitätsabweichung“ aus dem Verkauf genommen und seine Kunden im Internet und per Aushang in den Filialen informiert. Käufer können (auch angebrochene) Produkte der betroffenen Charge zum Händler zurückbringen und erhalten das Geld erstattet. Bei Rückfragen steht eine Hotline unter 0800 3658633 zur Verfügung.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
dm: Rückruf für "Soja Drink Calcium" wegen Keimen
Wann?
Ab sofort
Wo?
dm
Vorteile?
-
Nachteile?
-
Kommentare

Schreibe einen Kommentar