Achtung: Keine Android-Lizenzen für Huawei-Geräte mehr

Paukenschlag aus Amerika: Google angekündigt, die Zusammenarbeit mit Huawei aufgrund des aktuellen Handelsstreites auszusetzen. Wer ein Handy oder Tablet des chinesischen Herstellers besitzt, könnte künftig wichtige Sicherheits-Updates verpassen.

20.05.2019 -

Paukenschlag aus Amerika: Google angekündigt, die Zusammenarbeit mit Huawei aufgrund des aktuellen Handelsstreites auszusetzen. Wer ein Handy oder Tablet des chinesischen Herstellers besitzt, könnte künftig wichtige Sicherheits-Updates verpassen.

Achtung: Keine Android-Lizenzen für Huawei-Geräte mehr

Achtung: Keine Android-Lizenzen für Huawei-Geräte mehr (Bild: Android.com)

Update: Inzwischen haben die USA einen Aufschub von 90 Tagen gewährt. Discountfans sollten jedoch bei der Anschaffung eines neuen Handys in Erwägung ziehen, dass die Probleme mittelfristig wieder an Aktualität gewinnen können. Für Bestandskunden bleibt zunächst alles beim alten.

Der seit Monaten schwelende Handelsstreit zwischen den USA und China hat somit nun auch Auswirkungen auf deutsche Schnäppchenjäger: Fürs erste ändert sich zwar nichts – mittelfristig könnte die Google-Entscheidung aber dafür sorgen, dass wichtige Sicherheits-Updates des Android-Betriebssystems für Besitzer von Huawei-Smartphones und -Tablets nicht zur Verfügung stehen. Betroffen dürften auch Honor-Modelle sein.

Zweiter Nachteil dieser Entscheidung: Das Update auf neuere Android-Betriebssysteme wird wohl ebenso nicht möglich sein wie der Zugriff auf die Play-Services. Für Bestandskunden änderst sich fürs erste zwar nichts, allerdings ist das Ausbleiben von Sicherheits-Updates ein nicht zu unterschätzender Nachteil – wenn es denn so kommt.

Wer sich demnächst ein neues Tablet oder Handy anschaffen will, sollte diesen Aspekt in die Kaufentscheidung mit einbeziehen: Solange Huawei noch kein eigenes Betriebssystem anbietet und somit auf Google angewiesen ist, stellt die aktuelle Entscheidung einen Nachteil dar – ungeachtet der Tatsache, dass die mobile Hardware aus Fernost inzwischen qualitativ deutlich aufgeholt hat und durchaus mit Markenmodellen aus Amerika oder Südkorea (Samsung) mithalten kann.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Wann?
Wo?
Vorteile?
Nachteile?
Kommentare

Schreibe einen Kommentar