Gratis: Zwei Digital-Ausgaben der „iX“ zur CeBIT komplett gratis

Pünktlich zum Start der CeBIT 2017 bietet der Heise-Verlag ein spannendes Gratis-Angebot für Technik-Freaks: Zwei Ausgaben der "iX" gibt es in digitaler Form zum Nulltarif.

20.03.2017 -

Pünktlich zum Start der CeBIT 2017 bietet der Heise-Verlag ein spannendes Gratis-Angebot für Technik-Freaks: Zwei Ausgaben der „iX“ gibt es in digitaler Form zum Nulltarif.

Gratis: Zwei Digital-Ausgaben der "iX" zur CeBIT komplett gratis

Gratis: Zwei Digital-Ausgaben der „iX“ zur CeBIT komplett gratis (Bild: Heise.de)

Die zwei Gratis-Ausgaben der „iX“ zur CeBIT 2017 sind nur in dieser Woche zu haben. die Lieferung erfolgt via App-Download.

Wichtig zu wissen: Wer kein weiteres Interesse hat, muss dies nach Erhalt der ersten Ausgabe dem Verlag mitteilen (leserservice@heise.de). Ansonsten erhält man das Magazin aber der dritten Ausgabe weiter zum Preis von 6,30 Euro pro Heft.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Gratis: Zwei Digital-Ausgaben der "iX" zur CeBIT komplett gratis
Wann?
Ab sofort und nur in dieser Woche
Wo?
Heise.de
Vorteile?
Gratis-Angebot
Nachteile?
Endet nicht automatisch
Kommentare

2 thoughts on “Gratis: Zwei Digital-Ausgaben der „iX“ zur CeBIT komplett gratis

  1. Kleiner Hinweis.

    „Herr Schnurer“ mag es nicht, wenn man einige male schon an solchen Schnupperaktionen teilgenommen hat. Eine Ablehnung könnte hierbei durchaus inzwischen passieren. Leider hab ich das selbst auch schon erlebt.

    So gut war das Magazin iX wie auch C’t für mich leider nicht (mehr), dass ich es hätte dauerhaft abonnieren wollen.

    Nur manchmal ist etwas drin, was mich wirklich interessiert. Aber im Grunde sind einige Artikel oft nur Redaktionell aufbereitete Inhalte – die man längst im Netz (vor Wochen/Monaten) gelesen hat.

    Das Problem dürften vermutlich aber alle Magazine inzwischen haben. Wobei eigentlich die Heise-Magazine die besten von allen Computer-Magazinen sind.

    Das Heise die beiden Magazine allgemein nicht am komfortableren PlayKiosk teilnehmen lässt, ist nebenbei etwas traurig.

  2. Danke für den ausführlichen Kommentar – da stimmen wir in allen Punkten zu!

Schreibe einen Kommentar