Gratis: 4K-Film „View from a blue moon“ bei Microsoft zum Nulltarif

Der Einstieg in die Welt der hochauflösenden 4K-Filme ist jetzt bei Microsoft zum Nulltarif möglich: Den Film "View from a blue moon" gibt es jetzt komplett gratis. In der höchsten Auflösung ist er allerdings nur für die Xbox One S verfügbar.

12.11.2017 -

Der Einstieg in die Welt der hochauflösenden 4K-Filme ist jetzt bei Microsoft zum Nulltarif möglich: Den Film „View from a blue moon“ gibt es jetzt komplett gratis. In der höchsten Auflösung ist er allerdings nur für die Xbox One S verfügbar.

Gratis: 4K-Film "View from a blue moon" bei Microsoft zum Nulltarif

Gratis: 4K-Film „View from a blue moon“ bei Microsoft zum Nulltarif (Bild: Penny.de)

Der Film „View from a blue moon“ in Full UHD stammt aus dem Jahr 2015 und kann derzeit bei Microsoft zum Nulltarif ausgeliehen werden. Größtes Manko: In 4K gibt es das knapp einstündige Werk nur für die Xbox One S, wenn diese mit einem entsprechenden Fernseher verbunden ist. Wer sich den Film am PC anschauen will, muss sich mit Full HD begnügen.

Wie lange die Gratis-Offerte läuft, ist derzeit nicht gekauft. Obwohl es sich um ein kostenloses Angebot handelt, ist ein Microsoft-Konto zwingende Voraussetzung. Ab dem Zeitpunkt des Ausleihenes hat man 14 Tage Zeit, mit dem Anschauen des Films zu beginnen. Von diesem Moment an bleiben noch 48 Stunden, um den Film zu Ende zu sehen.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Gratis: 4K-Film "View from a blue moon" bei Microsoft zum Nulltarif
Wann?
Ab sofort für wenige Tage
Wo?
Microsoft
Vorteile?
Gratis-Angebot
Nachteile?
UHD nur via Xbox möglich
Kommentare

2 thoughts on “Gratis: 4K-Film „View from a blue moon“ bei Microsoft zum Nulltarif

  1. Leider Leider Leider drei „Schades“…

    1. Es ist nicht zum Download.

    2. Expires 11/26/2017

    3. Bei mir zumindest nur mit Silverlight möglich. Also das es M$ noch immer nicht ohne so ein Plugin schafft, ist schon doch irgendwie beschämend. Nehmt eucht mal an Netflix und Amazon bitte ein Beispiel.

    🙁
    To play this, get the latest version of Silverlight here. Also, make sure the Silverlight plug-in is enabled for your browser.

    (0x20008d3c)

  2. Hallo,

    Da haben Sie Recht – wobei es nur wenige Anbieter gibt (z.B. Amazon, dort aber auch nicht auf allen Endgeräten), bei denen bei Leihfilmen ein Download möglich ist. Das mit Silverlight ist in der Tat ärgerlich, hier kommt aber wohl wieder die Sache mit dem „geschenkten Gaul“ und seinem „Maul“ zum Tragen 😉

Schreibe einen Kommentar