Penny: Nachbarschaftsausweis und Sonder-Rabatt von 15 Euro

Der Discounter Penny hat den Nachbarschaftsausweis wieder ins Programm genommen: Wer regelmäßig einkauft, erhält einen Sonder-Rabatt. Noch attraktiver sind die Tage ab dem 28. September: Da gibt es ab 75 Euro Warenwert 15 Euro Rabatt.

13.09.2017 -

Der Discounter Penny hat den Nachbarschaftsausweis wieder ins Programm genommen: Wer regelmäßig einkauft, erhält einen Sonder-Rabatt. Noch attraktiver sind die Tage ab dem 28. September: Da gibt es ab 75 Euro Warenwert 15 Euro Rabatt.

Penny: Nachbarschaftsausweis und Sonder-Rabatt von 15 Euro

Penny: Nachbarschaftsausweis und Sonder-Rabatt von 15 Euro (Bild: Penny.de)

Der Nachbarschaftsausweis von Penny ist erstmals nicht digital verfügbar, sondern muss im Laden vor Ort besorgt werden. Nach vier Einkäufen erhält man einen Rabatt von vier Euro beim fünften Einkauf. Der Mindestbestellwert für die vier Einkäufe liegt wie bei der letzten Aktion bei jeweils vier Euro.

Wesentlich spannender ist der „Tag der Nachbarschaft“ am 28. September: Dann (und an den zwei Tagen darauf) erhalten Penny-Kunden nämlich einen Penny-Gutschein über 15 Euro, wenn sie für mindestens 75 Euro einkaufen. Wer den Mindestbestellwert genau trifft, sichert sich somit einen Discount von 16,7 Prozent (zum Nachrechnen: Mit dem Gutschein erhält man Waren im Wert von 90 Euro, zahlt aber nur besagte 75 Euro).

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook, Google Plus oder per WhatsApp
Was?
Penny: Nachbarschaftsausweis und Sonder-Rabatt von 15 Euro
Wann?
Ab sofort, Höhepunkt ab dem 28. September 2017
Wo?
Penny
Vorteile?
Rabatt von bis zu 15 Euro
Nachteile?
Nur für wenige Tage
Kommentare

Schreibe einen Kommentar