Wieder da: Strom für 500 Euro geschenkt via HGWG

22.08.2012 -

Via „Hier gibts was geschenkt“ können sich Discountfans jetzt wieder Strom im Wert von 500 Euro rechnerisch zum Nulltarif sichern. Discountfan.de hat die Vorgängeraktion anonym getestet und kann eine Empfehlung aussprechen – mit den üblichen Einschränkungen.

Zum Angebot

Zwei Gründe sprechen im Wesentlichen für die Cashback-Aktion mit Strom im Wert von bis zu 500 Euro geschenkt: Zum einen geht man keinen langfristigen Vertrag ein: Beim Anbieter „Lichtblick“ kann man monatlich kündigen. Zum anderen ist der Strompreis nur unwesentlich höher als beim lokalen Versorger. Bekommt man also auch nur die erste Rechnung zurück erstattet, ist man wieder im Gewinn.

Im Detail funktioniert die Aktion folgendermaßen: Interessenten schließen auf der Aktionsseite einen Stromvertrag bei Lichtblick ab, der Vermittler ist dabei „Hier gibts was geschenkt“ – der Antrag muss online bis zum 24. August 2012 abgeschickt werden.

Von diesem Vermittler bekommt man in der Summe bis zu 500 Euro der Stromrechnung zurück erstattet. Die Erstattung erfolgt monatlich in Coins, die wiederum in Prämien wie Amazon-Gutscheine oder ein iPad eingetauscht werden können. Voraussetzung dafür ist, dass ein monatlicher Beleg der Abschlagszahlung an „Hier gibts was geschenkt“ eingesendet wird. Im Discountfan-Test erfolgte dies per E-Mail, die entsprechenden Coins wurden innerhalb weniger Tage gut geschrieben.

In unserem Test wurde kein Beleg darüber angefordert, wie hoch der bisherige Stromverbrauch war – er musste lediglich in Kilowattstunden pro Jahr angegeben werden.

Die Nachteile der Aktion sollten natürlich nicht verschwiegen werden: Da ist zum einen der Support von HGWG, der in der Vergangenheit öfters etwas langsam reagiert hat. Zum anderen besteht ein Restrisiko darin, dass der Vermitter Insolvenz anmeldet und somit die Erstattung ausbleibt. Aus diesem Grund empfiehlt es sich auch, sich die Coins gleich jeden Monat auszahlen zu lassen – die Prämien sind dann zwar nicht ganz so attraktiv wie in in den höheren Coin-Bereichen (so gibt es für über 300 Euro ein iPad), allerdings hat man so seine Schäfchen ins Trockene gebracht. Geht alles gut, erhält man Strom im Wert von bis zu 500 Euro geschenkt.

Im Vergleich zur Juni-Aktion haben sich die Konditionen übrigens leicht verschlechtert: Damals konnte man sechs Monate lang jeweils bis zu 100 Euro geschenkt bekommen, in der Summe also bis zu 600 Euro. Diesmal gibt es acht Monate lang jeweils maximal 50 Euro, die restlichen 100 Euro werden erst ausgezahlt, wenn man dem Anbieter Lichtblick ein Jahr die Treue hält. Mitmachen lohnt sich dennoch – vorausgesetzt, die Erstattung funktioniert auch zuverlässig. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.

4728
Was?
Strom im Wert von bis zu 500 Euro geschenkt
Wann?
Ab sofort und nur bei Abschluss bis Freitag, 24. August 2012
Wo?
Hier gibts was geschenkt
Vorteile?
Stom im Wert von 500 Euro gratis
Nachteile?
Zeitlich begrenzte Aktion

Keine Erstattung, wenn Vermittler zwischenzeitlich pleite geht