Gratis: Online-Virenscanner von Microsoft

18.08.2006 -

Der Software-Riese Microsoft hat jetzt seinen Online-Virenscanner „Windows Live OneCare Safety Center“ in einer finalen Version bereitgestellt. Nutzer können online ihren Rechner auf Schädlinge durchsuchen und diese auch gleich entfernen lassen. Discountfan.de zeigt Vor- und Nachteile des neuen Service auf.

Zum Angebot

Der neue Dienst von Microsoft kann direkt online unter safety.live.com genutzt werden. Eine Registrierung ist zwar nicht nötig, allerdings muss der Nutzer zuerst die AGB akzeptieren. Hier übertreibt der Redmonder Riese aber maßlos: Die Bestimmungen, die der Nutzer durchlesen und danach akzeptieren soll, umfassen ausgedruckt 17 Seiten; 807 Zeilen und mehr als 6300 Wörter sind einfach zuviel des Guten.

Grundsätzlich bietet der Dienst drei Varianten an: Am wichtigsten und effektivsten ist der „Schutz-Scan“: Hier wird das ganze System auf Schädlinge untersucht. Sollten Viren und Trojaner vorhanden sein, werden diese laut Microsoft auch gleich entfernt.

Der „Bereinigungs-Scan“ hat nichts mit digitalen Schädlingen zu tun: Hier geht es vielmehr darum, nicht mehr benötigte temporäre Dateien oder Registry-Einträge vom Rechner zu entfernen. Dadurch soll dieser schneller werden.

Ähnliches leisten jedoch seit langem bekannte Freeware-Programme wie der beliebte CCleaner – auch dieser untersucht das System nach alten Registry-Einträgen, temporären Dateien sowie Internet-Cookies und mehr. So kann so manches Gigabyte eingespart werden.

Noch einen Schritt weiter geht der „Wartungs-Scan“ von Microsoft: Hier wird nach dem Säubern noch die Festplatte defragmentiert. Auch dies ist allerdings nichts neues: Windows selbst bietet jedem Nutzer die Möglichkeit, seine Festplatte neu zu ordnen, um sie schneller zu machen.

Richtig neu ist also nur der erste Teil. Discountfans sollten sich allerdings nicht in falscher Sicherheit wiegen: Auch ein Online-Virenscan ersetzt ein klassisches Sicherheitsprogramm auf dem PC nicht. So kann der Scan nicht verhindern, dass über E-Mails oder beim Surfen neuer Schadcode auf den Rechner gelangt – dies leisten nur klassische Scanner. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

3
Was?
Online- Virenscanner von Microsoft
Wann?
Ab sofort
Wo?
safety.live.com
Vorteile?
Gratis-Dienst
Nachteile?
Ersetzt keinen klassischen Virenscanner