Tchibo: Sub-Notebook für 999 Euro

19.08.2005 -

Erstmals seit längerem gibt es wieder ein Discount-Notebook bei Tchibo: Das neue Schnäppchengerät ist ab Montag, 22. August 2005, zum Preis von 999 Euro beim Kafferöster erhältlich. Das Subnotebook mit einer Bildschirm-Diagonale von 12, 1 Zoll kommt mit Mobile AMD Sempron 3000+ Prozessor, 80 GByte Festplatte und 512 MByte DDR-RAM.

Zum Angebot

Update vom 19. August 2005: Das Tchibo-Notebook ist offenbar schon jetzt bestellbar – zwar ist es auf der Seite nicht zu sehen, allerdings über diesen Link zu finden. Danke an unseren Leser für den Hinweis!

Ab Montag soll das Gerät in den Tchibo-Filialen erhältlich sein. Außerdem soll es über den Versandhandel per Telefon unter 01805-2885 oder per Fax unter 01805-8508 bestellbar sein. Ob es auch im Online-Shop angeboten wird, sagt Tchibo nicht.

Das Angebot gilt, solange Vorrat reicht.

Zur Akkulaufzeit macht Tchibo keine Angaben. Bekannt ist nur, dass über einen zweiten Akku die Laufzeit verlängert werden können soll.

Geliefert wird das Tchibo Notebook laut dem Kafferöster „inklusive Windows XP Home sowie einem großen Büro- und Entertainment-Software Paket“.

Auch hier verschweigt das Unternehmen Details. So ist nicht bekannt, ob eine Office-Suite, Works oder Staroffice-Produkte installiert sein werden.

Das knapp zwei Kilo schwere Gerät kommt mit WLAN, wobei Tchibo keine Angaben zum verwendeten Standard macht. Positiv fällt die Garantie auf: Wie immer bei Tchibo liegt diese bei drei Jahren. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

614
Was?
Sub-Notebook für 999 Euro
Wann?
Ab Montag,
22. August 2005
Wo?
Tchibo
Vorteile?
WLAN integriert

Geringes Gewicht

3 Jahre Garantie

Nachteile?
Zu wenig technische Angaben