Tchibo: Foto-Handy Siemens MC60 mit Prepaid-Karte für 59,95 Euro

02.05.2005 -

Pünktlich zum Wonnemonat Mai hat der Kafferöster Tchibo ein Handy-Angebot auf den Markt gebracht, das bei Wenig-Telefonierern für viel Wonne sorgen könnte: Für 59, 95 Euro erhält man das Foto-Handy Siemens MC60 mit einem Prepaid-Startguthaben von zehn Euro. De facto zahlt man für das Triband-Gerät mit Farb-Display also unter 50 Euro.

Zum Angebot

Das Siemens MC60 kommt mit polyphonen Klingeltönen, Farbdisplay, integrierte Digitalkamera (352×288 Pixel) sowie Spracherkennung. Im Test des Fachmagazins Xonio hat das Gerät gut abgeschnitten, allerdings fehlt ihm eine Infrarot-Schnittstelle.

Der dazugehörige Prepaid-Tarif von Tchibo hat bei mehreren unabhängigen Tests ebenfalls gute Ergebnisse eingefahren: So sprach die „Stiftung Warentest“ im Dezember vom „billigsten Tarif im Bereich Prepaid“, Computerbild vergab einen ersten Platz.

Grundgebühr und Aktivierungskosten fallen nicht an, Gespräche ins Festnetz und jedes Mobilfunknetz kosten 35 Cent pro Minute. Für SMS fallen 19 Cent an, für MMS sind es 39 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist gratis möglich.

Discountfan-Fazit: Wer wenig telefoniert und ein neues Handy braucht, ist mit dem zeitlich befristeten Angebot von Tchibo gut beraten. Mit unter 50 Euro ist das Foto-Handy in einer Preisklasse angekommen, in der man zuschnappen sollte. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

2
Was?
Prepaid-Handy zum Schnäppchenpreis
Wann?
Ab sofort solange Vorrat reicht
Wo?
Tchibo Online-Shop
Vorteile?
Sehr guter Preis

Gesprächsguthaben inklusive

Transparenter Tarif

Nachteile?
Handy kommt ohne Infrarot-Schnittstelle

Angebot zeitlich befristet