Enthüllt: Neues Aldi-Notebook MD 95400 kommt nächste Woche

17.02.2005 -

Der Discounter Aldi bringt in der kommenden Woche wieder ein Centrino-Notebook auf den Markt. Damit bestätigen sich die Spekulationen in unserem Forum. Discountfan.de liefert den ersten Prospektscan zum neuen Aldi-Notebook.

Zum Angebot

Das neue „Wireless Multimedia Entertainment Widescreen-Notebook MD 95400“ von Aldi ist ab Donnerstag, 24. Februar 2005, bei Aldi-Süd zu haben. Es ist davon auszugehen, dass Aldi-Nord das Gerät wie bei den letzten Aktionen einen Tag früher anbietet. Aldi selbst wird die Infos im Laufe des Wochenendes auf seine Site stellen.

Das neue Aldi-Notebook hat im Detail die folgende Ausstattung:

  • Intel Pentium M 735 (1, 7 GHz) CPU mit Centrino-Technologie
  • 512 MByte DDR-RAM
  • 100 GByte Festplatte (5400 Umdrehungen pro Minute)
  • ATI Mobility Radeon 9700 SE
  • 15, 4-Zoll-Display (XGA)
  • Multinorm-DVD-Brenner
  • 8in2-Cardreader
  • TV-Radio-Tuner (unterstützt auch DVB-T)
  • 4 x USB 2.0, einmal Firewire sowie zahlreiche weitere Schnittstellen
  • Modem und LAN
  • Windows XP Home SP2
  • Works Suite 2005
  • Umfangreiches Multimedia-Paket und weitere Software
  • Drei Jahre Garantie
  • Preis: EUR 1299

Wer es genau wissen will, für den liefert Discountfan.de vier detailliertere Prospektscans mit vielen weiteren Details zum neuen Schnäppchen-Notebook von Aldi. Der Discounter selbst wird die Infos wohl am kommenden Wochenende online stellen. Fragen und Feedbacks zum neuen Aldi-Notebook sind wie immer in unserem Forum willkommen.

Discountfan-Fazit: Alles drin und alles dran, was ein modernes Aldi-Notebook braucht. Attraktiv ist der Rechner vor allem aufgrund des DVB-T-Tuners: Somit kann das Gerät auch als mobile Fernsehstation genutzt werden.

Dank Centrino-Technologie ist das Notebook auch für WLAN gerüstet. Unterstützt wird der Standard 802.11g.

Der Preis ist mit 1299 Euro im Vergleich zum letzten Aldi-Notebook vom Dezember 2004 stabil geblieben. Dafür ist jetzt der Speicher größer, die Grafikkarte besser und der Brenner schneller.

Außerdem kommt der Cardreader mit mehr Formaten zurecht. Eine Reihe an Verbesserungen, wenn man bedenkt, dass das letzte Aldi-Notebook nicht einmal zwei Monate alt ist.

Ob Discountfans das Notebook top oder flop finden, lässt sich über unsere neue Umfrage zum neuen Aldi-Notebook herausfinden.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

7
Was?
Aldi-Notebook für 1299 Euro
Wann?
Ab Donnerstag,
24. Februar 2005 bei Aldi-Süd
Bei Aldi-Nord wohl einen Tag früher
Wo?
Aldi

Artikel ist deutschlandweit zu haben

Vorteile?
Sehr guter Preis

Centrino-Technologie

3 Jahre Garantie

Nachteile?
Keine