Spendenaufruf: Opfer der Flut in Asien brauchen Ihre Hilfe

02.01.2005 -

Die schlimmste Nachricht des vergangenen Jahres kam erst wenige Tage vor Sylvester. Und erst im neuen Jahr 2005 wird allmählich klar, wie groß die Folgen der Flutkatastrophe nach dem Seebeben in Südostasien wirklich sind. Man spricht jetzt von über 150.000 Toten und Millionen obdachloser Menschen. Discountfan.de zeigt, wo Sie sinnvoll spenden können.

Zum Angebot

Die kostenlose Web-Enzyklopädie Wikipedia hat eine übersichtliche Informationsseite zur Katastrophe in Südostasien zusammengestellt.

Dort ist auch tagesaktuell nachzulesen, wie hoch die Anzahl der Opfer ist. Schockierend sind auch Satellitenaufnahmen einer Ortschaft, die den Zustand vor und nach der Flut dokumentieren.

Wer helfen will, hat viele Möglichkeiten: So bietet die Internet-Plattform Helpdirect eine Seite mit Spendenmöglichkeiten für die Opfer der Flut.

Außerdem hat Wikinews eine Übersicht von Organisationen zusammengestellt, die in den betroffenen Gebieten wirkungsvoll helfen können.

Wer sich telefonisch nach Spendenmöglichkeiten erkundigen will, kann dies unter dem Spendentelefon des Aktionsbündnis Katastrophenhilfe unter 0137 / 36 36 36 tun. Die Minute kostet hier allerdings 18 Cent.

Auf jeden Fall sollten Discountfans darauf achten, dass die Vereine das Spendensiegel des DZI tragen – so ist gesichert, dass das Geld auch bei den Bedürftigen ankommt.

5
Was?
Wann?
Wo?
Vorteile?
Nachteile?