Aldi: Alle PC-Schnäppchen im Überblick

13.11.2004 -

Neben dem neuen Aldi-PC XL Medion Titanium MD8383 hat der Kult-Discounter im Süden wie im Norden zahlreiche weitere Hardware- und Software-Schnäppchen im Angebot. So sind unter anderem TFTs mit Digital-Eingang und 19 Zoll Diagonale für nur 399 Euro zu haben. Discountfan.de stellt alle Schnäppchen im Überblick vor.

Zum Angebot

Der Aldi-PC selbst wird in einem eigenen Discountfan-Artikel vorgestellt.

Neben dem Rechner gibt es im Norden wie im Süden zwei TFTs: Das größere Modell mit einer Diagonale von 19 Zoll kostet beim Kult-Discounter 399 Euro. Positiv fällt auf, dass dieser Riesen-Flachmann mit DVI-Eingang und einem hohen Kontrast von 600:1 kommt. Die Helligkeit liegt bei 250 Candela pro Quadratmeter, die Geschwindigkeit ist mit 25 Millisekunden etwas lahm: Wer häufiger Videosequenzen an seinem PC ansieht, der könnte sich über Schlieren bei schnellen Bewegungen im Film beklagen.

120 Euro billiger und wesentlich schneller ist der TFT mit einer Diagonale von 17 Zoll. Hier liegt die Reaktionsgeschwindigkeit bei 13 Millisekunden. Ein guter Wert, auch für Zocker. Der Kontrast beträgt bei diesem Modell 500:1, die Helligkeit liegt bei 300 Candela pro Quadratmeter. Beide TFTs kommen mit einer dreijährigen Garantie. Wer vor dem Kauf lieber sehen will, was die Konkurrenz bietet, kann unseren kostenlosen Preisvergleich für TFTs nutzen.

Ebenfalls im Norden wie im Süden gibt es ein aktives 5.1 Soundsystem für 29, 99 Euro. Im Gegensatz zu den Konkurrenten wie Lidl und Plus gibt Aldi löblicherweise nicht nur die Spitzenleistung, sondern auch die Sinus-Leistung der Boxen mit an: Diese liegt bei 5 mal 5 Watt für die Satelliten und 25 Watt für den Subwoofer. Für 9, 99 Euro gibt es im Norden zwei kleinere PC-Lautsprecher, im Süden werden ähnliche Speaker zwei Euro billiger angeboten. Lautsprecherpreise können hier verglichen werden.

Bei den Druckern gehen Aldi-Nord und -Süd getrennte Wege: Während es im Norden den „All-in-one Drucker HP 1217“ für 89, 99 Euro gibt, sind im Süden gleich zwei Printer im Angebot. Für den „HP photosmart 7660“ verlangt der Discounter 99, 99 Euro, der „Lexmark X2230 Everyday All-in-One“, der auch als Fax-Gerät über PC benutzt werden kann, kostet 79, 99 Euro. Hier sollte beachtet werden, dass Lexmark-Geräte in der Anschaffung recht billig, die Patronen zum Nachkaufen aber vergleichsweise teuer sind. Auch Druckerpreise können verglichen werden. Im Norden gibt es außerdem einen 256 MByte fassenden USB-Speicherstift für 39, 99. Im Süden sind folgende Schnäppchen zusätzlich im Angebot:

  • Externe 250 GByte Festplatte mit USB 2.0 und Firewire für 159 Euro
  • Colour Inkjet-Papier, 200 Blatt, für 3, 99 Euro
  • Digicam mit 6, 35 Megapixeln für 259 Euro
  • Funktastatur mit optischer Funkmaus für 19, 99 Euro
  • Computerschreibtisch für 49, 99 Euro
  • PC-Steckdosenleiste mit Master-Slave-Funktion für 9, 99 Euro
  • PC-Spiele für 7, 59 Euro
  • PC-Bücher für 4, 99 Euro
  • 5 DVD+RW Rohlinge für 4, 59 Euro

Wie immer lohnt sich bei allen Hard- und Software-Schnäppchen ein Blick auf unseren kostenlosen Preisvergleich. Aldi hat aber in den meisten Fällen preislich die Nase weit vorne.

In unserem Forum sind Fragen und Anmerkungen zu den Aldi-Schnäppchen jederzeit willkommmen. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.

3
Was?
TFTs, Drucker, Festplatten und mehr
Wann?
Ab Mittwoch,
17. November 2004
Wo?
Aldi

Unterschiedliche Schnäppchen bei Aldi-Nord und Süd

Vorteile?
Sehr gute Preise

3 Jahre Garantie

Nachteile?
Großer TFT mit etwas langsamer Reaktionszeit