Plus: Kontaktlinsen und Pflegezubehör zu Schnäppchenpreisen

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Langsam gibt es nichts mehr, was es bei Supermärkten nicht gibt: Nach Autos, Häusern und Fernreisen sind jetzt auch Kontaktlinsen beim Discounter zu haben. Plus bietet neben Motiv-, Tages- und Monatslinsen auch ein Reinigungsmittel zum Schnäppchenpreis an. Während letzteres sicher zu empfehlen ist, sollte man bei Linsen aus dem Internet vorsichtig sein: Augenärzte warnen vor Spätfolgen bei nicht angepassten Kontaktlinsen.

Zu haben sind bei Plus Motivlinsen ohne Dioptrien für 39, 99 Euro sowie zwei mal sechs Monatslinsen zu 49, 99 Euro. Außerdem sind “Tageslinsen OptiStar Biosoft daily” ab 39, 99 Euro zu haben. Im Online-Shop wird ferner ein “Kontaktlinsen Reinigungsmittel-Set” angeboten, das 39, 99 Euro kostet. Es soll für rund sechs Monate reichen und enthält neben sechs Flaschen Kombilösung und einer Flasche Kochsalzlösung auch einen Aufbewahrungsbehälter und zwei Packungen Proteinentferner. Dieses Paket ist als echtes Schnäppchen zu bewerten: Normalerweise kosten schon sechs Fläschchen Kombilösung mehr als 40 Euro.

Vorsicht ist jedoch bei den Kontaktlinsen geboten: So hat im Oktober letzten Jahres der “Berufsverband der Augenärzte Deutschlands” vor Kontaktlinsen aus dem Selbstbedienungsmarkt gewarnt: “Kontaktlinsen, die nicht fachmännisch angepasst werden, können die Hornhaut dauerhaft beschädigen”, so die Mediziner in ihrer esonders problematisch: Weiche Kontaktlinsen, die im Selbstbedienungsmarkt zu bekommen sind, können das Frühwarnsystem der Augen außer Kraft setzen. Durch sie werde die Schmerzempfindlichkeit soweit vermindert, dass winzige Verletzungen und Entzündungen häufig erst zu spät bemerkt würden.

Discountfan-Fazit: Wer an den eigenen Augen spart, handelt im wahrsten Sinne des Wortes kurzsichtig – man sollte nicht sein Sehvermögen aufs Spiel setzen, nur um ein paar Euro zu sparen.

Das Reinigungs-Set für 39, 99 Euro hat jedoch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Stellungnahme





* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.