Attacke auf Discounter: Dell liefert PC mit Gratis-Cam frei Haus

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Preiskampf um Billig-PCs ist wieder neu entfacht: Nachdem Plus ein Bundle aus PC und Drucker für 799 Euro anbietet und Norma zum gleichen Preis einen Discount-PC liefert, ist bei Dell ab sofort für 749 Euro ein Set aus Computer und Digitalkamera frei Haus zu haben. Den günstigen Preis erreicht der Direktvermarkter durch einen “Online-Sparvorteil” von 50 Euro sowie versandkostenfreie Lieferung. Die CPU ist mit echten 2, 6 GHz schneller als beim Plus-PC, dafür ist die Festplatte kleiner und die Ausstattung magerer. Discountfan.de stellt den neuen Dell-PC im Detail vor.

Das Unternehmen ködert nicht nur mit kostenloser Lieferung (die sonst mit unverschämt hohen 75, 40 Euro zu Buche schlägt), sondern auch mit besagtem Extra-Rabatt von 50 Euro. Zudem darf sich der Kunde ein “Geschenk” aussuchen: Er hat die Wahl zwischen einer “Logitech Pocket Digital Camera” oder einem kostenlosen Upgrade auf Windows XP Professional – leider nennt Dell keine weiteren Details zu der Cam. Die Ausstattung des etail:

  • Intel Pentium 4 Prozessor 2, 60 GHz mit HT-Technologie und 800 MHz FSB
  • 512 MByte DDR-RAM 400 Mhz
  • 80 GByte Festplatte Ultra-ATA-100 (7200 U/min.)
  • Nvidia Geforce FX 5200 (128 MByte 8x AGP Grafikkarte mit DVI & TV-Out)
  • CD-Brenner (48x/24x/48x EIDE)
  • DVD-ROM Laufwerk (16-fach)
  • Integrierter 5.1 Soundchip
  • Intel Pro 10/100 Ethernet Netzwerkchip mit RJ45 Anschluss
  • Audioausgang und 2 mal USB 2.0 an der Vorderseite
  • 6 mal USB 2.0 Schnittstellen an der Rückseite
  • Tastatur und Maus
  • Windows XP Home
  • Works 7.0
  • Paint Shop Pro V 7.06 und Image Expert Try & Buy Edtion
  • Norton Antivirus 2003 (OEM Version mit 90 Tage Virus Update)
  • Gratis: Digitalkamera oder Update auf Windows XP Professional
  • ein Jahr Abhol-Reparatur Service
  • Preis: EUR 749 frei Haus

Discountfan-Fazit: CPU und RAM laufen schneller als beim Plus-PC, dafür ist die sonstige Ausstattung etwas magerer: Die Festplatte ist kleiner, statt eines DVD-Brenners ist nur ein CD-Brenner dabei, außerdem fehlen WLAN und ein Multicard-Reader. Dennoch: Für 749 Euro erhält der Discountfan ein beachtliches Paket, wenn auch nicht die Grafik auf dem neuesten Stand ist – das ist sie aber bei den Konkurrenz-Modellen von Norma und Plus auch nicht.

Vorteil Dell: Hier kann man Komponenten nach Wahl hinzufügen: Wer beispielsweise einen Firewire-Anschluss oder eine längere Garantiezeit wünscht, kann dies per Klick auswählen.

Mit unserem kostenlosen Newsletter informieren wir Sie pünktlich und aktuell über alle neuen Discount-PCs und Notebooks. Die Angebote können in unserem Forum mit über 4700 Discountfans diskutiert werden.

kostenlosen Newsletter





* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.