Promarkt: Videorecorder mit 80 GByte Festplatte 55 Prozent billiger

15.01.2004 -

Sie sind ganz groß im Kommen: Videorecorder, die zusätzlich über eine integrierte Festplatte verfügen. Vorteil: Auf dem Speicher lassen sich die Videos zunächst aufnehmen und danach problemlos auf ein dauerhaftes Medium überspielen. Während Geräte mit DVD-Brenner noch recht teuer sind, hat Promarkt jetzt einen VHS-HiFi Videorecorder mit 80 GByte großer Festplatte zum Schnäppchenpreis im Angebot: Statt 899 kostet das Gerät nur noch 399 Euro. Auf dem internen Speicher können Videos mit einer Gesamtlänge von 80 Stunden gespeichert werden. In Tests von FAchredaktionen hat das Gerät gut abgeschnitten.

Der “ mit sechs Köpfen, NTSC-Playback, Soft-Drive-Control, Turbo Drive und Index-Suchlauf ausgestattet. Dank der Festplatte ist gleichzeitiges Aufnehmen und Abspielen möglich, sodass in einen laufenden Film später eingestiegen und die Werbung übersprungen werden kann. Auch der Vorlauf ist mit bis zu 360-facher Geschwindigkeit kaum zu toppen.

Das Fachmagazin „Hifi-Test“ hat das Produkt laut Promarkt im April letzten Jahres mit der Note 1, 9 bedacht. Auch bei „Home Cinema Test“ und „PC-Magazin“ schloss der Player mit „gut“ ab. Insbesondere wird der gute Preis gelobt, der jetzt nochmals deutlich unterboten wurde: Laut unserem tagesaktuellen Preisvergleich liefert kein Online-Shop das Gerät so günstig wie Promarkt: Beim zweitbilligsten kostet der VHS-Recorder statt 399 schon 619 Euro.

Orion HDR/VR-3001

436
Was?
Hifi-VHS-Recorder mit 80 GByte Festplatte
Wann?
Ab sofort solange Vorrat reicht
Wo?
Promarkt

Angebot ist deutschlandweit im Online-Shop zu haben

Vorteile?
Sehr guter Preis

Gute Testergebnisse

Nachteile?
VPS-Erkennung fehlt offenbar