Aldi und Conrad: MP3-Anlagen zum Schnäppchenpreis

26.11.2003 -

Aldi und Conrad: MP3-Anlagen zum Schnäppchenpreis

Wer sich derzeit eine Mini-HiFi-Anlage mit MP3-Support anschaffen will, hat die Qual der Wahl: Sowohl Aldi als auch Conrad bieten ein Gerät dieser Art zu Schnäppchenpreisen an. Bei Aldi-Nord kostet ein solcher Stereo-Radiorecorder ab dem 3. Dezember 49, 99 Euro, bei Aldi-Süd ist eine „MP3-Micro-Stereoanlage“ ab dem 1. Dezember für 79, 99 Euro zu haben, bei Conrad die „Hifi-Mini-Anlage HIF 5800 MPT“ für 111 Euro. Discountfan.de dokumentiert die Unterschiede der einzelnen Produkte und zeigt auf, welcher Online-Shop die Discounter unterbietet.

Beim Gerät von elt es sich eigentlich nicht um eine Micro-Anlage, sondern um einen üblichen Radiorecorder, der eben auch MP3-CDs unterstützt. Allerdings geizt der Discounter mit Detail-Angaben zu dem Lifetec-Gerät: Bekannt ist nur, dass es CDs, CD-Rs, CD-RWs und MP3-CDs widergeben kann und ID3-Tags unterstützt. Das Gerät mit Drei-Wege-System und sechs Lautsprechern soll eine Surround-Funktion bieten. Wie viel Watt die Anlage bietet und wie viele Radiosender gespeichert werden können, ist indes nicht bekannt. Discountfan.de hat vor einiger Zeit ein Vorgängermodell gekauft, bei dem das Kassettenlaufwerk kurz nach Ablauf der Garantiezeit aufiel.

Etwas auskunftsfreudiger ist Aldi-Süd zu seiner „MP3-Micro-Stereoanlage“ für 79, 99 Euro. Die Leistung soll bei zwei mal 7, 5 Watt RMS liegen, außerdem gibt das 5 Line-Multifunktionsdisplay RDS-Infos wieder (also beispielsweise Sendernamen). Allerdings ist der Beschreibung nicht zu entnehmen, ob das Gerät über eine Fernbedienung oder ein Kassettendeck verfügt. Außerdem ist nicht bekannt, wie groß die Anlage ist. Wie Aldi-Nord gewährt auch Aldi-Süd eine Garantie von stolzen drei Jahren.

Auskunftsfreudiger gibt sich da der Elektronikhändler Conrad zu seiner Mini-HiFi-Anlage Roadstar HIF-5800 MPT: Das Gerät kommt mit Zwei-Band RDS-Tuner mit 40 Senderspeichern, Autostopp-Cassetten-Deck und einem Top-Loading CD-Player: Dieser gibt CDs, CD-Rs, CD-RWs und MP3-CDs wider. 40 Tracks sollen programmierbar sein, außerdem gibt es eine MP3-Suchfunktion. Die Ausgangsleistung liegt bei zwei mal fünf Watt. Mit dabei sind ein beleuchtetes alphanumerisches LC-Display, Fernbedienung, Uhr- und Timer-Funktion sowie 2-Wege Boxen. Die Anlage selber misst kleine 160 auf 260 auf 200 Millimeter, die Boxen je 146 auf 260 auf 185 Millimeter.

Discountfan-Fazit: Es kommt mal wieder auf die Wünsche und Bedürfnisse des einzelnen Discountfans an: Wer beispielsweise für seine Studentenbude einen kleinen Recorder mit MP3-Unterstützung braucht, um zwölf Stunden unterbrechungsfreie Musik genießen zu können, ist mit dem Gerät von Aldi-Nord sicher gut beraten. Positiv: Wer bei Conrad bestellt, erhält derzeit (im Weihnachts-Markt) ein Weinset gratis dazu.

Auf jeden Fall lohnt sich unser kostenloser Preisvergleich für MP3-Anlagen: so bietet derzeit Promarkt mit dem „SEG SRR 4850“ ein Aldi-Nord vergleichbares Gerät für nur 49 Euro an.

Aldi-Nord

5
Was?
MP3-Anlagen
ab 50 Euro
Wann?
Ab 01.12.03 (Aldi-Süd)

Ab 03.12.03 (Aldi-Nord)

Ab sofort (Conrad)

Wo?
Aldi und Conrad
Angebot von Aldi ist nicht deutschlandweit zu haben

Vorteile?
Aldi-Geräte haben drei Jahre Garantie

ID3-Tags werden unterstützt

Nachteile?
Zu wenig Detail-Angaben auf Aldi-Sites

Süd-Gerät offenbar ohne Kassettenplayer