Sixt: Discount-Tochter bietet Smart für 5 Euro am Tag

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Nicht nur in der Luft herrscht ein harter Preiskampf: Nach den Fluglinien werden sich nun auch die Autovermieter gegenseitig unterbieten, um ihren Umsatz anzukurbeln. Nun plant der Autovermieter Sixt den Start einer Billig-Tochter, die einen fahrbaren Untersatz für nur fünf Euro am Tag bieten soll. Wie bei Angeboten dieser Art üblich, ist die Reservierung nur online oder telefonisch möglich.

Die neue Billigmarke von Sixt soll bereits am 28. Mai starten, wie das Magazin hren haben will. Angeboten werden die Autos zum Start zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Vor Sixt hatte bereits Navicar Autos ab neun Euro angeboten (Discountfan berichtete). Größter Nachteil hierbei: Der Kampfpreis galt nur ohne Kaskoversicherung und bei Vorbestellung lange vor dem Miettermin.

“DMEuro”





* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.