Auch Penny bringt PCs und Zubehör

Dieser Beiträg enthält Werbung*

“Ich sei, gewährt mir die Bitte, in eurem Bunde der Dritte” – neben Aldi und Norma bringt auch Penny in diesen Tagen einen neuen Discount-PC raus: Der Rechner ist ab Montag, den 31. März zu haben und kostet 999 Euro. Außerdem bei Penny im Angebot: TFTs, Drucker, Brenner und mehr.

Zum Angebot

Wie bei den bisherigen PC-Aktionen setzt Penny auf Fujitsu Siemens. Allerdings spart der Discounter bei der Beschreibung: Der Rechner kommt mit Pentium 4 Prozessor mit 2, 66 GHz, ATI-Radeon-9100-Grafikkarte, 256 MB DDR-RAM 333 sowie 80-GByte Festplatte. Außerdem mit dabei sind DVD/CD-ROM 16x, CD-RW 48x16x48x sowie ein Cardreader-Mediabay.

An Software sind Windows XP Home, Works Suite 2003, Virenscanner sowie diverse andere Programme mit dabei. Der PC kann mit den Rechnern von Norma und Plus, die ebenfalls 999 Euro kosten, nicht ganz mithalten.

Die weiteren Hardware-Angebote:

  • 17-Zoll-TFT für 499 Euro
  • Lexmark Multifunktionsdrucker für 199 Euro
  • Soundsystem für 54, 95 Euro
  • Card-Reader für 27, 95 Euro
  • USB-Hub für 16, 95 Euro
  • CD-Brenner (52x 24x 52x) für 64, 95 Euro




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.