Die gute alte D-Mark als Armbanduhr für Pfennigfuchser

Dieser Beiträg enthält Werbung*

“Zeit íst Geld” lautet eine ebenso alte wie traurige Weisheit. Zeit und Geld vereint eine Schnäppchen-Armbanduhr, die ab dem 3. März bei Lidl deutschlandweit zu haben ist: Das Ziffernblatt besteht aus einer D-Mark-Münze. Wer die neue Währung bevorzugt, kann auch eine Euro-Uhr kaufen – die Chronographen kosten je 7, 99 Euro.

Zum Angebot

Laut dem Discounter sind sie mit Qualitätsquarzwerk und Batterie ausgestattet. Auch gelegentliche Wasserspritzer sollen den Uhren nichts anhaben können.

Die D-Mark hatte immerhin mehr als 50 Jahr bestand, ganz so weit wagt sich Lidl bei der Garantie nicht vor: Auf die Uhren gibt es nur drei Jahre Gewährleistung.

Ein Schnäppchen ist das Angebot allemal: Im Netz werden vergleichbare Uhren teilweise zum zehnfachen Preis angeboten – so verlangt dm-uhr.de für das Nostalgieteil stolze 69 Euro, bei





* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.