Aldi plant eigene Programmzeitschrift

04.11.2002 -

Von Tchibo und Karstadt kennen wir es schon, nun soll auch Aldi auf den Trend-Zug aufspringen: Der Kult-Discounter feilt derzeit an Plänen für eine eigene Programmzeitschrift, um Kunden mehr an das eigene Unternehmen zu binden. Noch scheint unklar, ob Aldi für das regelmäßige Konvolut Geld verlangen will.

Nach einem Bericht des Branchendienstes „New Business“ verhandelt Aldi derzeit mit dem Corporate Publishing-Dienstleister VVA Vereinigte Verlagsanstalten. Das Unternehmen aus Düsseldorf soll bereits für mehrere Firmen als Produzent von Kundenzeitschriften aktiv sein. Die Firma wollte die Berichte nicht kommentieren.

190
Was?
Wann?
Wo?
Vorteile?
Nachteile?